Schneemänner

Schneemänner
Desserts & Backen
Schneemänner
Schneemänner

Für alle Winterkinder die den ersten Schnee gar nicht erwarten können. Dieses süße Gebäck lädt zum Schneemannbauen ein.

Unser Tipp: Die Schneemänner können nach Lust und Laune verziert werden - z.B. mit bunten Schokolinsen, Gummibärchen und mehr.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Zitruspresse, Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm), Kuchengitter, Backpinsel, Backblech, Zestenreibe

Nährwerte

Pro Stück: 225 kcal | 7 g E | 3 g F | 36 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 160 ° Heißluft vorheizen. Drei Bleche mit Backpapier belegen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenmehl, den Zucker, die weiche Butter sowie die Milch in den Topf einwiegen. Die Eier, Backpulver sowie Salz zugeben. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, den Saft auspressen und die Schale von 1/2 Zitrone abreiben. Den Zitronensaft beiseitestellen und die Schale in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (2 Min.) zu einem glatten Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) geben. Mit ausreichend Abstand je 6 Kreise (Ø 5 cm) auf jedes vorbereitete Backblech spritzen. Über die ersten Kreise dann jeweils 1 weiteren Kreis (Ø 3 cm) spritzen. Schließlich für den Kopf der Schneemänner einen noch kleineren Kreis darübersetzen (Ø 1,5 cm). Die Teiglinge wie angegeben backen: Einschubhöhe 5 (oben) + Einschubhöhe 3 (mittig) + Einschubhöhe 1 (unten), Heißluft: 160 °C, Backzeit: ca. 15 Min. In der Zwischenzeit den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Anschließend die Schneemänner auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • 5Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Den Puderzucker in den Topf einwiegen und den Zitronensaft zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 20 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 6Die Schneemänner mit dem Guss bestreichen. Die Gesichter der Schneemänner mit den Zuckeraugen und den Marzipankarotten als Nase dekorieren. Die Schokotropfen als Knöpfe auf die Schneemänner setzen. Die Fruchtgummischnüre als Schal um die Hälse der Schneemänner legen.
  • 7Die Garnitur trocknen lassen und die Schneemänner servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

25 Min.
Vorbereitungszeit
35 Min.
Kochzeit
1 Std.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 12 Stück
  • Für den Teig

  • 200 g Weizenmehl, Type 405
  • 80 g Zucker
  • 60 g Butter, weich
  • 80 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, unbehandelt, Bio
  • Für die Garnitur

  • 250 g Puderzucker
  • 36 Zuckeraugen
  • 18 Marzipankarotten
  • 120 g Schokotropfen
  • 6 Fruchtgummischnüre
  • Außerdem

  • Backpapier

Zur Einkaufsliste