Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut Vegetarisch
Selbstgemachtes Sauerkraut

Das Grundrezept der leckeren Beilage.

Unser Tipp: Ungeöffnet, kühl und dunkel gelagert ist das Sauerkraut ca. 6 Monate haltbar.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

4 Gläser à 550 ml

Nährwerte

Pro Glas: 30 kcal | 1 g E | 0 g F | 7 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Dill waschen und trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und grob hacken. Weißkohl in Spalten schneiden.
  • 2Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Hälfte der Weißkohlstücke (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) hobeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und den zerkleinerten Kohl in eine große Schüssel umfüllen.
  • 3Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die restlichen Weißkohlstücke (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) hobeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und den zerkleinerten Kohl in eine große Schüssel umfüllen.
  • 4Gehackten Dill, Salz und Kümmelsamen in die Schüssel zugeben. Mit den Händen das Kraut gut verkneten, bis der Saft austritt.
  • 5Die Mischung in 4 sterile Gläser (à 550 ml) füllen. Die Masse sehr eng zusammenpressen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, dann die Gläser mit Deckeln verschließen. Die Gläser nebeneinander in einen großen Behälter stellen, da bei der Gärung Saft aus den Gläsern austreten kann.
  • 6Den Weißkohl bei Raumtemperatur (18–20 °C) rund 5 Tage gären lassen, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. Den Kohl dann weitere 10 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen. Danach roh genießen oder vor dem Servieren anschmoren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
15 Tage
Vorlaufzeit
15 Min.
Vorbereitungszeit
11 Min.
Kochzeit
26 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Gläser à 550 ml
  • 2000 g Weißkohl
  • 2 Stängel Dill, frisch
  • 2.5 EL Salz
  • 1 EL Kümmelsamen