Roter-Reis-Salat mit knackigem Gemüse

Roter-Reis-Salat mit knackigem Gemüse Vegetarisch
Roter-Reis-Salat mit knackigem Gemüse

Unser Tipp: Der Rote-Reis-Salat harmoniert besonders gut zu den scharfen Sous-vide-Rippchen aus dem Cookit.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgareinsatz

Besonderes Zubehör

feine Reibe, Saftpresse, Sieb

Nährwerte

Pro Portion: 540 kcal | 20 g E | 12 g F | 80 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für den Salat 2 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz einsetzen und den roten Reis darin einwiegen. Das Sonnenblumenöl und das Salz zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Reis (Ohne Werkzeug | 98 °C | 30 Min.) garen. Die Erbsen in den Dampfgareinsatz wiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Ohne Werkzeug | 98 °C | 2 Min.) weitergaren. Ggf. die Packungsangabe vom Reis beachten. Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels aus dem Topf nehmen und den Reis-Erbsen-Mix abtropfen und abkühlen lassen. Den Topf leeren, ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. Die Kürbiskerne in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Kürbiskerne (3D-Rührer | Stufe 2 | 180 °C | 5 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Kürbiskerne umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den Mais in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, in eine große Salatschüssel einwiegen und beiseitestellen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wenderaspelscheibe, grobe Seite nach oben, einsetzen. Die Karotten schälen, den Deckel schließen und die Karotten (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) grob raspeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen. Die Paprikaschote, entkernen und vierteln. Den Deckel schließen, die Paprikas und die Frühlingszwiebeln nacheinander in die Einfüllöffnung geben und (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dünne Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und das zerkleinerte Gemüse in die Salatschüssel umfüllen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Für das Dressing den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Schnittlauch (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Den Schnittlauch mit dem Spatel nach unten schieben und die Buttermilch einwiegen. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Hälfte der Schale fein abreiben und zum Garnieren beiseitestellen und den Saft auspressen. Den Saft, 1 TL Salz und 1/2 TL schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 6| 30 Sek.) vermengen.
  • 5In der Zwischenzeit den Reis-Erbsen-Mix in die Salatschüssel geben und alles vermengen. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Roten-Reis-Salat mit knackigem Gemüse auf Tellern anrichten, mit dem Buttermilch-Dressing beträufeln und mit Zitronenschale und den Kürbiskernen bestreut servieren.
9 Min.
Vorbereitungszeit
39 Min.
Kochzeit
48 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für den Salat

  • 300 g roter Reis, Carmague Reis, alternativ Langkornreis
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Salz
  • 150 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 60 g Kürbiskerne
  • 285 g g Mais, aus der Dose, Abtropfgewicht
  • 3 Karotten, à ca. 100 g
  • 2 rote Paprikaschoten, à ca. 150 g
  • 1 grüne Paprikaschote, ca. 150 g
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, ca. 150 g
  • Für das Buttermilchdressing

  • 0,5 Bund Schnittlauch, frisch
  • 150 ml Buttermilch
  • 1 Bio-Zitrone, unbehandelt
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Sommerliches Live-Kochen mit dem Cookit

Sei dabei und lass uns am 10.08. gemeinsam in der Simply Cookit Facebook-Gruppe leckere Mini-Eistörtchen zubereiten!

Mehr erfahren!