Rinderfilets mit Kräuterkruste

Rinderfilets mit Kräuterkruste
Fleisch & Geflügel
Rinderfilets mit Kräuterkruste
Rinderfilets mit Kräuterkruste

Das Beste vom Besten! Ein absoluter Klassiker unter den festlichen Speisen – jetzt in der Cookit-Variante!

Unser Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder Polenta. Passende Rezepte findest du in unserer Rezeptesammlung.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 682 kcal | 49 g E | 41 g F | 28 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für das Rinderfilet mit Kräuterkruste das Universalmesser einsetzen. Den Parmesan und die Semmelbrösel in den Topf einwiegen. Petersilie, Thymian, Schnittlauch und Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) erneut zerkleinern. Die weiche Butter in Stücken einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Kräuterbutter umfüllen und kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Das Rapsöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (Ohne Werkzeug | 200 °C | 5 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Rinderfiletmedaillons trocken tupfen und mit dem Salz und dem schwarzem Pfeffer rundum würzen. Die Rinderfiletmedaillons in den Topf geben und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 200 °C | 8 Min.) anbraten. Zwischendurch mit dem Spatel wenden. Die Rinderfiletmedaillons auf das Backblech legen, die Kräuterbutter gleichmäßig darauf verteilen und die Medaillons wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: ca. 6 Min. Die Rinderfiletmedaillons aus dem Backofen nehmen und abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit mit den nächsten Schritten fortfahren.
  • 3Für die Sauce das Universalmesser einsetzen. Die Sauerkirschen mit dem Saft in den Topf einwiegen. Honig, Zimt, Salz, schwarzen Pfeffer und Speisestärke zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 4 | 95 °C | 5 Min.) köcheln lassen. Den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 30 Sek.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Rinderfilets mit Kräuterkruste mit der Sauce anrichten und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

7 Min.
Vorbereitungszeit
35 Min.
Kochzeit
42 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Für das Rinderfilet mit Kräuterkruste

  • 50 g Parmesan, im Stück
  • 50 g Semmelbrösel
  • 5 Stängel Petersilie, frisch
  • 5 Stängel Thymian, frisch
  • 5 Stängel Schnittlauch, frisch
  • 3 Zweig Rosmarin, frisch
  • 100 g Butter, weich
  • 3 EL Rapsöl
  • 4 Rinderfiletmedaillons, à ca. 200 g
  • 0,5 TL Salz
  • 2 Prisen schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Sauce

  • 360 g Sauerkirschen, aus dem Glas, mit Saft; Abtropfgewicht 180g
  • 1 TL Honig
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 EL Speisestärke
  • Außerdem

  • Backpapier

Zur Einkaufsliste