Paprikahendl

Paprikahendl Fleisch & Geflügel
Paprikahendl

Das Beste an deinem Paprikahendl? Na, die extra cremige Soße, die das Fleisch ummantelt. Schmeckt übrigens mit Salat, zu Reis oder Butternockerl.

Unser Tipp: Original Österreichisch. Das Geflügel nach dem Garen 4-6 Minuten ruhen lassen, so wird es noch zarter.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 616 kcal | 14 g E | 34 g F | 63 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 25 Min.
Kochzeit
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für das Geflügel

  • 1 EL Rapsöl
  • 4 Hühnerkeulen, à 200 g
  • 4 Hühnerflügel, à 80 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Paprikasauce

  • 100 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Paprikaschoten, 2 Stück, rot & gel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Universalmehl
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • 250 ml Gemüsefond, alternativ 250 ml Wasser mit 5 g Gemüsewürfel
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Zucker
  • 100 g Sauerrahm