Paprika-Hacksteaks mit Folienkartoffeln und Kräuterbutter

Paprika-Hacksteaks mit Folienkartoffeln und Kräuterbutter
Fleisch & Geflügel
Paprika-Hacksteaks mit Folienkartoffeln und Kräuterbutter
Paprika-Hacksteaks mit Folienkartoffeln und Kräuterbutter

Paprika-Hacksteaks vom Grill mit Folienkartoffeln und Kräuterbutter

Unser Tipp: Die Kräuterbutter kannst du ganz nach deinen persönlichen Vorlieben anpassen. So kannst du z.B. typisch deutsche Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch und Kerbel oder auch mediterrane Kräuter wie z. B. Basilikum, Oregano, Thymian und Rosmarin verwenden.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgareinsatz

Besonderes Zubehör

Grill

Nährwerte

Pro Portion: 842 kcal | 33 g E | 67 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Kräuterbutter das Universalmesser einsetzen. Die gemischten Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Die Knoblauchzehe schälen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) erneut zerkleinern. Die weiche Butter in Stücken einwiegen. Das Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 30 Sek.) vermengen.
  • 2Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Kräuterbutter entnehmen, auf einen Bogen Backpapier geben, zu einer Rolle formen und bis zur Verwendung kalt stellen. Den Topf und das Universalmesser ausspülen und abtrocken. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Folienkartoffeln und die Paprika-Hacksteaks das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 1 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen und die Backkartoffeln in den Dampfgareinsatz geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Backkartoffeln (25 Min.) dämpfen lassen. In der Zwischenzeit den Grill vorheizen.
  • 4Den Dampfgareinsatz entnehmen und die Backkartoffeln ausdampfen lassen. Die Kartoffeln in Alufolie einwickeln und auf dem heißen Grill ca. 20 Min. garen. In der Zwischenzeit den Topf kalt ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Das Universalmesser einsetzen. Die Schalotte schälen, halbieren und in den Topf geben. Die rote und die gelbe Paprikaschote entkernen, vierteln und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 6Das Hackfleisch, das Paniermehl und den Gouda einwiegen. Das Ei, das Paprikapulver, Salz und schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Aus der Masse 4 Hacksteaks formen und mit 3 EL Rapsöl bepinseln. Die Hacksteaks auf dem heißen Grill ca. 12–15 Min. rundum grillen.
  • 8Die Paprika-Hacksteaks vom Grill mit den Folienkartoffeln und der Kräuterbutter auf Tellern anrichten und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std.
Kochzeit
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Kräuterbutter

  • 1 Bund Kräuter, frisch, gemischt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Butter, weich
  • 0,25 TL Salz
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Folienkartoffeln und Paprika-Hacksteaks

  • 4 Backkartoffeln, groß, mit Schale, à ca. 300 g
  • 1 Schalotte
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 30 g Paniermehl
  • 50 g Gouda, gerieben
  • 1 Ei
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Backpapier
  • Alufolie
  • 3 EL Rapsöl zum Bepinseln

Zur Einkaufsliste