Nougattaler

Nougattaler
Desserts & Backen
Nougattaler
Nougattaler

Nuss und Schokolade, vereint zu Nougat, ergeben unserer Ansicht nach ein perfektes Paar und spielen in diesen Keksen die absolute Hauptrolle! Also Bühne frei!

Unser Tipp: Mit dem restlichen Eiweiß können leckere Makronen gebacken werden und das Orangen-Fruchtfleisch bietet sich an für ein herrliches Orangen-Gratin. Passende Rezepte dazu findest du in unserer Rezeptesammlung.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Backbleche

Nährwerte

Pro Stück: 188 kcal | 3 g E | 11 g F | 20 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenmehl und den Puderzucker in den Topf einwiegen. Salz, Kardamom, Eigelb und Wasser zugeben. Die Orange heiß abwaschen, trocknen, die Schale fein abreiben und zugeben. Die weiche Butter in Stücken einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz durchkneten, halbieren, 2 Rollen (ø à ca. 5 cm) formen und abgedeckt ca. 10 Min. kalt stellen.
  • 2In der Zwischenzeit 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Heißluft: 160 °C. Die Teigrollen in je 24 Scheiben (à ca. 0,5 cm) schneiden und gleichmäßig auf den Backblechen verteilen. Die Kekse wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel) + Einschubhöhe 4 (oberes Drittel), Heißluft: 160 °C, Backzeit: ca. 14 Min. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Die Kekse aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Min. auskühlen lassen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Vollmilchkuvertüre und die Nougatrohmasse jeweils in Stücken in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 55 °C | 4 Min.) schmelzen lassen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Die Schokoladen-Mischung in einen Einmalspritzbeutel umfüllen, diese, bis auf etwas zum Garnieren, als Füllung auf der Hälfte der Kekse (24 Stück) verteilen. Jeweils einen zweiten Keks als Deckel darauflegen und diesen leicht andrücken. Die Nougattaler mit der restlichen Schokoladen-Mischung besprenkeln, ca. 15 Min. trocknen lassen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

19 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 2 Min.
Kochzeit
1 Std. 21 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 24 Stück
  • Zutaten

  • 300 g Weizenmehl, Type 405
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • 1 Orange, unbehandelt, Bio
  • 150 g Butter, weich
  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g Nougatrohmasse, schnittfest
  • Außerdem

  • Weizenmehl, zum Bearbeiten
  • Backpapier
  • Einmalspritzbeutel

Zur Einkaufsliste