Helle und dunkle Mutzenmandeln

Helle und dunkle Mutzenmandeln Desserts & Backen
Helle und dunkle Mutzenmandeln

Schöne warme Mutzen, wie vom Weihnachtsmarkt - in heller und dunkler Variante mit Schokolade!

Unser Tipp: Wer es noch bunter treiben möchte, kann die Mutzen nach dem vollständigen Abkühlen auch zur Hälfte in Schokoladenglasur tauchen. Am besten die dunklen in geschmolzene weiße Kuvertüre und die hellen in Zartbitterschokolade.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Hoher Topf, Küchenpapier, Holzlöffel, Schüsseln, Schaumkelle

Nährwerte

Pro Stück: 71 kcal | 1 g E | 5 g F | 6 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zartbitterschokolade in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zartbitterschokolade (Universalmesser | Stufe 18 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zartbitterschokolade umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Mandelkerne einwiegen, den Deckel schließen und die Mandelkerne (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Die Butter in Stücken, den Zucker, das Mehl sowie 50 ml Milch in den Topf einwiegen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauslösen und mit den Eiern, dem Backpulver und Salz zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Hälfte des Teiges umfüllen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Darauf achten, dass das Universalmesser einrastet. 20 ml Milch einwiegen und Kakaopulver und zerkleinerte Zartbitterschokolade zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen. Beide Teige 1 Std. ruhen lassen. .
  • 5Mit einem Teelöffel von den Teigen Mutzen abstechen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche setzen. In einem separaten Kochtopf das Pflanzenöl und den Butterschmalz auf dem Kochfeld erhitzen. Die Temperatur ist erreicht, sobald an einem Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen.
  • 6Zuerst die hellen Mutzen portionsweise ins heiße Fett geben und unter Wenden goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend mit den Schokoladenmutzen ebenso verfahren. Die hellen Mutzen lauwarm mit etwas Puderzucker bestäuben.
  • 730 g Zucker in eine separate Schüssel einwiegen und mit Kakaopulver vermengen. Die Schokoladenmutzen in dem Kakaozucker wälzen.
  • 8Die noch warmen Mutzen am besten sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
1 Std. 45 Min.
Kochzeit
1 Std. 45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 50 Stück
  • 50 g Zartbitterschokolade, in Stücken
  • 50 g Mandelkerne
  • 75 g Butter, in Stücken
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker, zzgl. 2-3 EL zum Wälzen
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 70 ml Milch, ggf. etwas mehr
  • 250 g Mehl Type 405, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 1 TL Backpulver
  • 1.5 TL Kakaopulver, zzgl. 1 TL Kakaopulver für die Schokomutzen
  • Je 500 g Pflanzenöl
  • 500 g Butterschmalz
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben