Lauwarmer Nudelsalat mit Spinat und Feta

Lauwarmer Nudelsalat mit Spinat und Feta
Vegetarisch
Lauwarmer Nudelsalat mit Spinat und Feta
Lauwarmer Nudelsalat mit Spinat und Feta

In diesem Salat sind all unsere Lieblingszutaten verarbeitet – Nudeln, Käse und würziger Spinat! Das bringt uns zu dem Schluss: ein tolles Alltagsessen für die ganze Familie.

Unser Tipp: Wenn du das Pesto selber machen möchtest, findest du passende Rezepte in unserer Rezeptesammlung.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Salatschüssel

Nährwerte

Pro Portion: 579 kcal | 21 g E | 41 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den tiefgekühlten Blattspinat in eine separate Schüssel wiegen und ca. 30 Min. antauen lassen. In der Zwischenzeit den 3D-Rührer einsetzen. 2 Liter Wasser in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Wasser (3D-Rührer | Stufe 1 | 100 °C | 11 Min.) erhitzen. Die Fusilli einwiegen. 1 TL Salz und das Sonnenblumenöl zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Nudeln (3D-Rührer | Stufe 1 | 97 °C | 9 Min.) köcheln lassen. Die Packungsangabe der Nudeln beachten und ggf. die Zeit anpassen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Nudeln in den Dampfgaraufsatz abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Topf kalt ausspülen, abtrocken und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. Die Softtomaten einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Blattspinat, das Olivenöl, 1 TL Salz, schwarzen Pfeffer und Muskatnuss zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 140 °C | 6 Min.) andünsten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Die Nudeln in den Topf geben. Das grünes Pesto, die Pinienkerne und den zerbröselten Feta einwiegen. Die Zutaten in eine Salatschüssel umfüllen und mit dem Spatel vermengen. Den lauwarmen Nudelsalat mit Spinat und Feta anrichten und mit etwas frischem Basilikum garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
42 Min.
Kochzeit
44 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 350 g Fusilli, alternativ Penne
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Softtomaten, getrocknet
  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 100 g grünes Pesto, z. B. Basilikumpesto, aus dem Glas
  • 40 g Pinienkerne
  • 250 g Feta
  • Außerdem

  • Basilikum, frisch, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste