Kräuterwaffeln mit Paprikaquark und Parmaschinken

Kräuterwaffeln mit Paprikaquark und Parmaschinken Fleisch & Geflügel
Kräuterwaffeln mit Paprikaquark und Parmaschinken

Die herzhafte Waffelvariante mit knusprig gebratenem italienischen Rohschinken.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Waffeleisen, Pfanne, Küchenpapier, Schüsseln

Nährwerte

Pro Portion: 748 kcal | 38 g E | 47 g F | 44 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die weiche Butter in Stücken in den Topf einwiegen und 1 Prise Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Butter (Zwillings-Rührbesen | Stufe 7 | 3 Min.) cremig aufschlagen. Den Magerquark einwiegen und 4 Eier zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 7 | 4 Min.) aufschlagen.In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und beiseitestellen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und beiseitestellen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Weizenmehl und Dinkelmehl in dem Topf einwiegen und das Backpulver, die Petersilie und die Schnittlauchröllchen zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (2 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Anschließend den Teig umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Den Magerquark in den Topf einwiegen und die Milch zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) vermengen.
  • 5Die rote Paprikaschote entkernen, in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Paprikapulver, dem Chilipulver, dem Zitronensaft, 1 TL Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 30 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Paprikaquark umfüllen und beiseitestellen.
  • 6Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Butter fetten. Aus dem Teig portionsweise Waffeln ausbacken.
  • 7Inzwischen 12 Scheiben Parmaschinken ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne kross anbraten. Aus der Pfanne nehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • 8Die Kräuterwaffeln zusammen mit dem Paprikaquark und dem kross gebratenen Schinken servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
4 Min.
Vorbereitungszeit
21 Min.
Kochzeit
25 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten für den Waffelteig

  • 0,25 Bund Petersilie, frisch
  • 0,25 Bund Schnittlauch, frisch
  • 150 g Butter, weich, zzgl. etwas mehr zum Fetten des Waffeleisens
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Magerquark
  • 4 Eier
  • 125 g Weizenmehl, Type 405
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • Zutaten für die Beilagen

  • 250 g Magerquark
  • 1 EL Milch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 0,5 TL Paprikapulver
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 12 Parmaschinken, in Scheiben