Körner-Herzbrötchen

Körner-Herzbrötchen
Desserts & Backen
Körner-Herzbrötchen
Körner-Herzbrötchen

Knusprig und mit viel Liebe zubereitet sind die Weizenbrötchen eine schöne Überraschung auf dem Frühstückstisch. 

Unser Tipp: Wer es frisch mag, kann noch den Schalenabrieb einer halben Bio-Zitrone mit unter den Teig kneten.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Teigrolle; Herzausstechförmchen (ca. 9 cm); Backblech; Pinsel

Nährwerte

Pro Stück: 308 kcal | 8 g E | 11 g F | 43 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenmehl in den Topf einwiegen, Trockenhefe, Salz und Zucker zugeben. Die weiche Butter in Stücken und die Milch einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Automatikprogramm für Teige (Teige gehen lassen) auswählen. Den Deckel schließen und den Teig (Ohne Werkzeug | 37 °C | 30 Min.) gehen lassen.
  • 2In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, erneut durchkneten und ca. 1,5 cm dick ausrollen. Aus dem Teig 9 Herzen mit einem Herzausstechförmchen (à ca. 9 cm) ausstechen und auf das Backblech legen. Den restlichen Teig erneut verkneten, ausrollen, weitere Herzen ausstechen und auf das Backblech legen. Die Herzen an einem warmen Ort nochmals ca. 15 Min. gehen lassen.
  • 3In der Zwischenzeit den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C. Das Eigelb und die Sahne in einer separaten Schüssel verquirlen, die Brötchen mit dem Eigelb-Mix bestreichen und nach Belieben mit Mohn, Sesam, Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Brötchen wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 18 Min. Die Körner-Herzbrötchen aus dem Backofen nehmen und warm oder kalt servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

12 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 3 Min.
Kochzeit
1 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 9 Stücke
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 80 g Butter, weich
  • 250 ml Milch, 3,50%
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • Außerdem

  • Backpapier
  • Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
  • 5 EL Körner, zum Bestreuen, z. B. Mohn, Sesam, Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne

Zur Einkaufsliste