Kartoffeln mit grüner Sauce, Spinat und Ei

Kartoffeln mit grüner Sauce, Spinat und Ei
Vegetarisch
Kartoffeln mit grüner Sauce, Spinat und Ei
Kartoffeln mit grüner Sauce, Spinat und Ei

Das klassische Mittagsgericht wird durch eine geschmacksintensive Kräuter-Joghurt-Sauce aufgepeppt.

Unser Tipp: Anstelle von gekochten und gepellten Eiern kannst du in einer separaten Pfanne auch Spiegeleier zubereiten.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 468 kcal | 23 g E | 16 g F | 59 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Sauce das Universalmesser einsetzen. Die Petersilie, den Kerbel und die Pimpinelle waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Schnittlauch und den Sauerampfer waschen und trocken schütteln. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und beides zugeben. Die Stiele von der Kresse abschneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern.
  • 2Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) erneut zerkleinern. Den Joghurt und die Sahne einwiegen. Den Senf, 1 TL Salz und den Zucker zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 10 | 15 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die grüne Sauce umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Beilagen das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensintät) auswählen. 1,2 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen. Die Eier in den Dampfgareinsatz legen. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in den Dampfgaraufsatz einwiegen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (16 Min.) dämpfen lassen.
  • 4Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen, den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels aus dem Topf nehmen, die Eier abschrecken und beiseitestellen. Den Dampfgaraufsatz mit den Kartoffeln wieder auf den Topf setzen. Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen. 250 g Blattspinat auf den Zwischenboden einwiegen und mit 1/2 TL Salz und 1/4 TL Muskatnuss würzen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (5 Min.) dämpfen lassen.
  • 5250 g Blattspinat auf den Zwischenboden einwiegen und vermengen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (10 Min.) dämpfen lassen. In der Zwischenzeit die Eier pellen und halbieren. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen. Die Kartoffeln mit grüner Sauce, Spinat und Ei anrichten und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

8 Min.
Vorbereitungszeit
37 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Sauce

  • 1 Bund Petersilie, frisch
  • 0,5 Bund Kerbel, frisch
  • 4 Stängel Pimpinelle, frisch
  • 1 Bund Schnittlauch, frisch
  • 0,25 Bund Sauerampfer, frisch
  • 0,5 Kästchen Kresse, frisch
  • 500 g Joghurt
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • Für die Beilagen

  • 4 Eier
  • 1000 g Kartoffeln
  • 500 g Blattspinat
  • 0,5 TL Salz
  • 0,25 TL Muskatnuss, frisch gerieben

Zur Einkaufsliste