Karamellsirup für Kaffee

Karamellsirup für Kaffee
Getränke
Karamellsirup für Kaffee
Karamellsirup für Kaffee

Mit nur vier Zutaten machst du im Cookit in Windeseile Karamellsirup für deinen Kaffee!

Unser Tipp: In sterilen Flaschen ist der Sirup ca. 2–3 Monaten haltbar.

Getränke

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

2 sterile Flaschen (à 200 ml)

Nährwerte

Pro 100 ml: 25 kcal | 0 g E | 0 g F | 60 g KH

Karamell-Sirup selber machen 

Mit unserem selbstgemachten Karamell-Sirup kannst du deinen Kaffee süßen und dafür den normalen Zucker einfach weglassen. So verleihst du deinem Kaffee neben Süße gleichzeitig ein tolles Aroma. Karamellsirup brauchst du nicht fertig kaufen, mit dem Cookit kannst du deinen eigenen Sirup für Kaffee ganz einfach zubereiten. Der Sirup ist im Cookit fix in nur 27 Minuten fertig und du benötigst nur vier Zutaten dafür. Der Trick? Dein Cookit zaubert dir aus Wasser, braunem Zucker, einer Prise Salz und Karamellbonbons als Geheimzutat einen super leckeren Kaffee-Sirup.

Karamell-Sirup selber machen ohne Anbrennen

Wenn es zur Zubereitung von Karamell kommt, ist dein Cookit ein echter Held. Er schmilzt den Zucker und die Karamellbonbons, ohne dass etwas anbrennt. Der Cookit sorgt für die ideale Temperatur von 100 °C und hält diese für 20 Minuten konstant. Der 3D-Rührer vermengt alle Zutaten gleichmäßig, sodass nichts anbrennt.

Wofür kann man Karamell-Sirup nutzen?

Es lohnt sich, Karamell-Sirup selber zu machen, denn er ist in sterilen Flaschen gelagert circa 2-3 Monate haltbar. So hast du immer eine Flasche zuhause, um deinen Kaffee zu süßen oder deine Desserts und Kuchen damit zu pimpen. Der Sirup schmeckt auch super als Topping auf Pfannkuchen oder Waffeln. Mit ihm kannst du allerlei Leckereien verfeinern.

Ist Karamell-Sirup vegan? 

Wenn du deinen Karamell-Sirup selber machst, kannst du bestimmen, ob er vegan sein soll oder nicht. Möchtest du den Sirup frei von tierischen Produkten zubereiten, achte beim Kauf der Karamellbonbons darauf, dass sie vegan sind. Die drei anderen Zutaten Wasser, Salz und brauner Zucker sind ohnehin vegan.

So wird es gemacht:

  • 1200 g harte Karamellbonbons in den Topf einwiegen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen und die Karamellbonbons einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Zucker und Wasser einwiegen, das Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer l Stufe 5 | 100 °C | 20 Min.) kochen.
  • 4Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Sirup in sterile Flaschen füllen und dunkel und kühl lagern.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
27 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 2 Flaschen à 200ml
  • 200 g Karamellbonbons, hart
  • 250 g brauner Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zur Einkaufsliste