Johannisbeer-Frühstücks-Smoothie

Johannisbeer-Frühstücks-Smoothie Getränke
Johannisbeer-Frühstücks-Smoothie

Ein leichter, gesunder, fruchtiger Fitmacher für den Tag.

Unser Tipp: Du kannst den Leinsamen auch durch Haferflocken ersetzen.

Getränke

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 160 kcal | 4 g E | 5 g F | 20 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Johannisbeeren in den Dampfgareinsatz wiegen, waschen und abtropfen lassen. Die Johannisbeeren, bis auf 4 Rispen zum Garnieren, von den Rispen streifen und in den Topf geben. Die Mandelmilch und den Agavendicksaft in den Topf einwiegen. Die Leinsamen zugeben. Die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, die Blättchen von 2 Stängeln abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser l Stufe 18 | 15 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser l Stufe 18 | 15 Sek.) erneut pürieren.
  • 2Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Johannisbeer-Frühstücks-Smoothie in Gläser füllen und mit den restlichen Johannisbeerrispen und der restlichen Zitronenmelisse garniert servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
4 Min.
Vorbereitungszeit
7 Min.
Kochzeit
11 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g rote Johannisbeeren, frisch
  • 400 ml Mandelmilch
  • 60 ml Agavendicksaft
  • 2 EL Leinsamen, geschrotet
  • 4 Stängel Zitronenmelisse