Heißwecken mit Rosinen und Zimt

Heißwecken mit Rosinen und Zimt Desserts & Backen
Heißwecken mit Rosinen und Zimt

So einfach kannst du das traditionelle deutsche Gebäck zuhause zubereiten und genießen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Backbleche, Backpapier, Schüssel, Backpinsel, Mikrowelle oder Kochtopf

Nährwerte

Pro Stück: 205 kcal | 4 g E | 9 g F | 27 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Milch, den Zucker und die Hefe in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 37 °C | 3 Min.) erwärmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Mehl, 140 g Butter in Stücken sowie die Rosinen einwiegen und zwei Eier mit den Zimtpulver und Salz zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teig gehen lassen) auswählen. Den Deckel schließen und den Teig (Ohne Werkzeug | 37 °C | 1 Std.) gehen lassen.
  • 4Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C.
  • 5Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, den Teig in 20 Portionen teilen, zu kleinen Fladen formen und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Die Heißwecken wie angegeben portionsweise backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 20 Min. Die restliche Butter kurz vor Ende der Backzeit in eine separate Schüssel einwiegen und in der Mikrowelle oder auf dem Kochfeld schmelzen.
  • 6Die noch heißen Heißwecken mit der zerlassenen Butter bestreichen, kurz einziehen lassen und sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 15 Min.
Kochzeit
1 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 20 Stück
  • 150 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 20 g Hefe, frisch
  • 500 g Weizenmehl, Type 550, zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 160 g Butter, weich
  • 100 g Rosinen
  • 2 Eier
  • 0,5 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz