Grießbrei mit Beerengrütze

Grießbrei mit Beerengrütze
Desserts & Backen
Grießbrei mit Beerengrütze
Grießbrei mit Beerengrütze

Der Klassiker mit fruchtigem Beerenkompott sorgt für leckere Kindheitserinnerungen.

Unser Tipp: Anstelle von Vanillezucker kann auch 1 Msp. geriebene Tonkabohne verwendet werden.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen

Nährwerte

Pro Portion: 435 kcal | 13 g E | 10 g F | 72 g KH

Rezept laden und loskochen

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
5 Min.
Vorbereitungszeit
35 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Beerengrütze

  • 150 g rote Beerenmischung, tiefgekühlt
  • 350 g Sauerkirschen, aus dem Glas, abgetropft
  • 50 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 250 ml Traubensaft
  • Für den Grießbrei

  • 3 Eiweiß
  • 60 g Zucker
  • 1000 ml Milch
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Vanillezucker

Zur Einkaufsliste