Griechische Zitronen-Hühnersuppe

Griechische Zitronen-Hühnersuppe
Fleisch & Geflügel
Griechische Zitronen-Hühnersuppe
Griechische Zitronen-Hühnersuppe

Ein Teller voller Glück – aromatische Brühe, Nudeln, frischer Spinat und saftiges Hähnchenfilet zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht! Wir sagen: Kalí órexi oder guten Appetit!

Unser Tipp: Die Hühnerbrühe lässt sich auch gut für den Vorrat einfrieren.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

feine Reibe, Saftpresse

Nährwerte

Pro Portion: 430 kcal | 40 g E | 27 g F | 8 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Champignons in den Topf einwiegen. Das Suppengrün in grobe Stücke schneiden und zugeben. Die Zwiebel schälen, halbieren und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Hähnchenbrust trocken tupfen, halbieren und zugeben. Die Lorbeerblätter, die Pimentkörner, die Gewürznelken und die schwarzen Pfefferkörner zugeben. Das Wasser einwiegen. 2 TL Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (ohne Werkzeug | 98 °C | 1 Std.) köcheln lassen.
  • 2Die Hähnchenbrustteile aus der Brühe nehmen und beiseitestellen. Die Brühe durch den Dampfgareinsatz abgießen. Die Brühe dabei auffangen. Den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Knoblauchzehe schälen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Knoblauch (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Den 3D-Rührer einsetzen. Das Olivenöl in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 4 Min.) andünsten.
  • 4Die Kritharaki-Nudeln in den Topf einwiegen. Die aufgefangene Brühe zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 1 | 98 °C | 12 Min.) köcheln lassen. Ggf. die Packungsangabe der Nudeln beachten. In der Zwischenzeit das Hähnchenfleisch von Knochen und Haut lösen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Babyspinat einwiegen. Das Hähnchenfleisch zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 80 °C | 4 Min.) erhitzen.
  • 5Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Zitronensaft und 2 Eigelbe in einer separaten Schüssel verquirlen. Ca. 5 EL Brühe aus dem Topf nehmen und mit der Zitronen-Eigelb-Mischung verrühren und in den Topf geben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 80 °C | 1 Min.) vermengen. 1 TL Salz und den schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 10 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die griechische Zitronen-Hühnersuppe mit dem Zitronenabrieb garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

6 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 34 Min.
Kochzeit
1 Std. 40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 75 g Champignons, braun
  • 1 Bund Suppengrün, mittelgroß, ca. 500 g
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 1 Hähnchenbrust, doppelt, mit Haut und Knochen, ca. 550 g
  • 2 Blatt Lorbeerblätter
  • 3 Stück Pimentkörner
  • 2 Stück Gewürznelken
  • 1 TL schwarzer Pfefferkörner
  • 1000 ml Wasser
  • 3 TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 100 g Kritharaki, griechische Nudeln in Reisform
  • 200 g Babyspinat
  • 1 Zitrone, unbehandelt, Bio
  • 2 Eigelbe
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Zur Einkaufsliste