Gemüsesalz

Gemüsesalz
Vegetarisch
Gemüsesalz
Gemüsesalz

Nudelwasser, Suppen, Saucen und Co. verleiht dieser Wunder-Würze ein großes Genuss-Extra. Es lässt sich wunderbar als kleines Mitbringsel in hübschen Gläsern verpacken.

Unser Tipp: Damit das Gemüse im Backofen gut trocknet, muss die Feuchtigkeit zwischendurch entweichen können. Wenn du die Tür nicht alle 15 Minuten öffnen möchtest, dann klemme alternativ einen Holz-Kochlöffel in die Tür deines Backofens.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Backbleche, 4 sterile Gläser (à 100 ml)

Nährwerte

Pro 100 g: 21 kcal | 0 g E | 0 g F | 3 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Heißluft: 90 °C. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in den Topf geben. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Karotten schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in den Topf geben. Den Knollensellerie schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zugeben. Den Lauch putzen, in dicke Ringe schneiden und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Das Gemüse gleichmäßig auf den beiden Backblechen verteilen und im Backofen wie angegeben trocknen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel) + Einschubhöhe 4 (oberes Drittel), Heißluft: 90 °C, Backzeit: ca. 5 Std. Dabei die Backofentür ca. alle 15 Min. kurz öffnen. Das Gemüse nach 2,5 Std. wenden. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen, abtrocknen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Das Gemüse herausnehmen und ca. 10 Min. abkühlen lassen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Das Salz in den Topf einwiegen. Das Gemüse zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 2 Min.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Gemüsesalz in 4 sterile Gläser (à 100 ml) füllen, luftdicht verschließen, kühl lagern und baldmöglichst aufbrauchen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

3 Min.
Vorbereitungszeit
5 Std. 27 Min.
Kochzeit
5 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 350g
  • Zutaten

  • 3 Zwiebeln, à ca. 80 g
  • 1 Bund Petersilie, glatt, frisch
  • 3 Karotten, à ca. 70 g
  • 0,5 Knollensellerie, klein, ca. 200 g
  • 1 Stange Lauch, ca. 200 g
  • 250 g Salz, Speisesalz

Zur Einkaufsliste