Gegrilltes Schweinefilet Sous-vide mit gegrillter Aubergine und Tomatensalsa

Gegrilltes Schweinefilet Sous-vide mit gegrillter Aubergine und Tomatensalsa Fleisch & Geflügel
Gegrilltes Schweinefilet Sous-vide mit gegrillter Aubergine und Tomatensalsa

Dieses marinierte Schweinefilet wird vor dem Grillen besonders sanft und gesund mit der Sous-vide-Methode gegart. Das Gericht wird mit einer würzigen, gegrillten Aubergine und einer frischen Tomatensalsa abgerundet.

Das perfekte Duo für die Grillsaison: Jetzt bis 27.06. einen Cookit kaufen und den ErgoMixx MS6CB61V1 gratis dazu erhalten!

Unser Tipp: Eine gehackte rote Chilischote sorgt für mehr Schärfe in der Tomatensalsa. Wer keine Auberginen mag, greift stattdessen zu anderem Gemüse der Saison, wie beispielsweise Zucchini oder Schmorgurke.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

Vakuumiergerät, Grill

Nährwerte

Pro Portion: 515 kcal | 37 g E | 35 g F | 15 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den 3D-Rührer einsetzen. Die Pinienkerne in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Pinienkerne (3D-Rührer | Stufe 2 | 180 °C | 8 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Pinienkerne umfüllen und beiseitestellen.
  • 240 ml Olivenöl in eine separate Schüssel einwiegen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen, klein hacken und mit dem Honig und dem groben Salz in die Schüssel zum Olivenöl zugeben. Die Zutaten zu einer Marinade vermengen.
  • 3Das Schweinefilet trocken tupfen, halbieren, mit der Marinade einreiben, in jeweils einen Vakuumierbeutel geben, vakuumieren und beiseitestellen. Den Topf und das Universalmesser abspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Die gemischten Kräuter waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kräuter (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern.
  • 550 ml Olivenöl einwiegen, Salz und Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 16 | 20 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 6Die Auberginen der Länge nach halbieren und die Schnittflächen mehrfach kreuzweise einschneiden. Mit dem Kräuteröl bestreichen und beiseitestellen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 7Das Universalmesser einsetzen. Die Schalotten schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Schalotten (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 8Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass er richtig einrastet. Die Kirschtomaten halbieren, in ca. 5 mm große Würfel schneiden und in den Topf geben. Das native Olivenöl extra einwiegen und Zucker, Salz sowie Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 30 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Tomatensalsa umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 9Das Automatikprogramm für Sous-vide auswählen und 2 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Wasser (60 °C) erhitzen. Das vakuumierte Fleisch so in den Topf geben, dass die Beutel mit Wasser bedeckt sind. Den Deckel schließen und die Schweinefilets (60 °C | 1 Std. 30 Min.) Sous-vide garen. In der Zwischenzeit den Grill vorheizen.
  • 1010 Min. vor dem Ende der Garzeit die Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill legen, nach 5 Min. wenden, mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und auch auf der Hautseite fertig grillen.
  • 11Das Schweinefilet aus dem Topf holen, aus den Beuteln nehmen, trocken tupfen und auf dem heißen Grill rundherum 5 Min. grillen. Vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und anschließend in breite Scheiben schneiden.
  • 12Die Auberginenhälften ebenfalls vom Grill nehmen. Die gegrillten Schweinefilets mit der gegrillten Aubergine auf Tellern verteilen und mit der Tomatensalsa garniert servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 55 Min.
Kochzeit
2 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten für das Grillgut

  • 30 g Pinienkerne
  • 90 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 6 Zweig Rosmarin, frisch
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Salz, grob
  • 1 Schweinefilet, à ca. 600 g
  • 0.5 Bund Kräuter, frisch, gemischt (z.B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)
  • 2 Auberginen, à ca. 300 g
  • 0.25 TL Salz
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Zutaten für die Tomatensalsa

  • 2 Schalotten
  • 200 g Kirschtomaten
  • 20 ml natives Olivenöl extra
  • 1 TL Zucker
  • 0.25 TL Salz
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem

  • Frischhaltefolie
  • Vakuumierbeutel