Gefüllte Weinblätter (Dolma)

Gefüllte Weinblätter (Dolma)
Fleisch & Geflügel
Gefüllte Weinblätter (Dolma)
Gefüllte Weinblätter (Dolma)

Dolma liegt in der türkischen und griechischen Küche wahrhaftig "in aller Munde": Sie sind das perfekte Fingerfood bei deiner nächsten Party.

Unser Tipp: Dazu schmeckt ein Joghurt-Dip hervorragend. Ein passendes Rezept findest du in unserer Rezeptesammlung. Eingelegte Weinblätter erhältst du zum Beispiel in türkischen Lebensmittelgeschäften, in gut sortierten Supermärkten oder in Feinkostläden.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Stück: 62 kcal | 4 g E | 3 g F | 5 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Zwiebel, Knoblauchzehen und Karotte schälen. Die Zwiebel halbieren, die Karotte vierteln und alles in den Topf geben. Petersilie, Dill und Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 2Das Rinderhackfleisch in den Topf einwiegen. Tomatenmark, 2 TL Salz, schwarzen Pfeffer, Paprikapulver, Piment und Zimt zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 15 Sek.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Hackfleischmasse umfüllen und kalt stellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 32 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen. Den Reis in den Dampfgareinsatz einwiegen. Das Olivenöl und 1 TL Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Reis (Ohne Werkzeug | 98 °C | 20 Min. ) köcheln lassen. Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen. Den Reis zum Hackfleisch umfüllen und alles vermengen. Den Topf leeren und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Nacheinander die Weinblätter auf der Arbeitsfläche auslegen, je 2 EL der Hackfleischmasse mittig auf die Weinblätter setzen, die Seiten einklappen, fest einrollen und auf dem Dampfgaraufsatz und dem Zwischenboden verteilen. Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 800 ml Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgaraufsatz mit dem Zwischenboden auf den Topf setzen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (20 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz entnehmen. Die gefüllten Weinblätter mit Zitronenspalten anrichten und noch warm oder kalt servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

15 Min.
Vorbereitungszeit
51 Min.
Kochzeit
1 Std. 6 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 30 Stücke
  • 30 Blätter Weinblätter, ca. 250 g Abtropfgewicht, eingelegt in Salzlake
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte, ca. 100 g
  • 6 Stängel Petersilie, frisch, glatt
  • 6 Stängel Dill, frisch
  • 6 Stängel Koriander
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,25 TL Piment, gemahlen
  • 0,5 TL Zimt, gemahlen
  • 100 g Langkornreis
  • 1 TL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • Außerdem

  • Zitronenspalten, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste