Gedämpftes Hähnchen mit Krautsalat

Gedämpftes Hähnchen mit Krautsalat
Fleisch & Geflügel
Gedämpftes Hähnchen mit Krautsalat
Gedämpftes Hähnchen mit Krautsalat

Saftiges Hähnchen mit Kräutern und Krautsalat.

Unser Tipp: Nach Belieben kannst du das Hähnchen nach dem Garen noch anbraten. Dafür einfach 20 ml Öl in den leeren Topf wiegen, (Ohne Werkzeug | 180 °C | 4 Min.) erhitzen und das Fleisch portionsweise (Ohne Werkzeug | 180 °C | 3 Min.) anbraten. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Salatschüssel

Nährwerte

Pro Portion: 281 kcal | 42 g E | 3 g F | 20 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben. Die Karotten schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die zerkleinerten Karotten in den Dampfgareinsatz umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Den Weißkohl in Spalten schneiden und in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dünne Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Weißkohl (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) hobeln. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den zerkleinerten Weißkohl in den Dampfgaraufsatz umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Joghurt, Milch und Buttermilch in den Topf einwiegen. Zitronensaft, Balsamicoessig, Salz, Honig, Senf und 1/4 TL Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 30 Sek.) verrühren. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Das Dressing in eine Salatschüssel umfüllen und beiseitestellen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Den Thymian und Salbei waschen und trocken schütteln. Die Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit 1/4 TL Pfeffer bestreuen. Die Filets auf den Zwischenboden legen und mit Thymian und Salbei belegen.
  • 5Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. 1 Liter Wasser in den Topf einwiegen und den Dampfgareinsatz mit den Karotten in den Topf einsetzen. Den Dampfgaraufsatz mit dem Weißkohl auf den Topf setzen und den Zwischenboden mit den Filets auf den Dampfgaraufsatz legen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (12 Min.) dämpfen lassen.
  • 6Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und kurz beiseitestellen. Den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels aus dem Topf entnehmen. Die Karotten und den Weißkohl zu dem Dressing in die Salatschüssel geben, vermengen und ziehen lassen. Den Dampfgaraufsatz mit dem Zwischenboden wieder auf den Topf setzen und das Hähnchen (18 Min.) dämpfen lassen.
  • 7Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen. Die Hähnchenfilets mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zum Salat servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 45 Min.
Kochzeit
1 Std. 50 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten, à ca. 90 g
  • 1 Weißkohl, à ca. 600 g
  • 70 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 70 ml Vollmilch (3,5 % Fett)
  • 70 ml Buttermilch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1,5 EL heller Balsamico-Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 Stängel Thymian, frisch
  • 4 Blätter Salbei, frisch
  • 4 Hähnchenbrustfilets, à ca. 160 g

Zur Einkaufsliste