Bratapfelmarmelade

Bratapfelmarmelade Dips & Saucen
Bratapfelmarmelade

Egal ob auf Brot, oder im Müsli - diese aromatische Konfitüre darf an kalten Tagen nicht fehlen.

Unser Tipp: Die Marmelade ist mindestens 3 Monate haltbar.

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro 100 g: 224 kcal | 3 g E | 3 g F | 49 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in den Topf einwiegen. Die Marzipanrohmasse in Stücke schneiden und einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen, die Zutaten (Universalmesser | Stufe 15 | 15 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten und mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 2Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Lebensmittel mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Rosinen, Mandelblättchen, Gelierzucker, Wasser und braunen Rum einwiegen und das Zimtpulver zugeben.
  • 4Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 100 °C | 18 Min.) köcheln lassen. Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Die fertige Marmelade in 6 sterile Gläser à 250 ml füllen, diese auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
12 Min.
Vorlaufzeit
10 Min.
Vorbereitungszeit
25 Min.
Kochzeit
35 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 1200 Ml
  • Quantity Unit Ingredient, Addition
  • 900 g Äpfel
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 80 g Rosinen
  • 80 g Mandelblättchen
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 100 ml Wasser
  • 30 ml brauner Rum
  • 1 TL Zimtpulver