Beet Wellington

Beet Wellington
Desserts & Backen
Beet Wellington
Beet Wellington

Unter dem knusprigen Mantel aus Blätterteig verstecken sich saftige Rote-Bete-Knollen. Doch nicht nur das – Pilze, Zwiebeln und Petersilie tummeln sich auch in dieser Veggierolle.

Unser Tipp: Express-Tipp: Statt frischer Rote Bete kannst du auch vorgegarte, vakuumierte Knollen verwenden. Einfach abtropfen lassen und statt der gebackenen Rote Bete auf die Pilzmasse setzen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

2 Backbleche, Backpinsel

Nährwerte

Pro Portion: 588 kcal | 13 g E | 40 g F | 40 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die getrockneten Steinpilze in eine separate Schüssel wiegen, mit kochendem Wasser bedecken und ca. 5 Min. einweichen. Die Rote Beten schälen, mit 2 EL Olivenöl und 1/2 TL Salz einreiben, auf dem Backblech verteilen und wie angegeben backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 45 Min.
  • 2Kurz vor Ablauf der Backzeit das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, die Zwiebeln halbieren, alles in den Topf geben und die braunen Champignons einwiegen. Die Steinpilze abgießen, abtropfen lassen, gut ausdrücken und zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen, den Pilz-Mix umfüllen und beiseitestellen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Petersilie (Universalmesser | Stufe 18 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen, die Petersilie umfüllen und beiseitestellen. Den Topf mit einem Küchentuch auswischen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen. 4 EL Olivenöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (3D-Rührer | Stufe 1 | 110 °C | 2 Min. 30 Sek.) erhitzen. Den Pilz-Mix und 1 TL Salz zugeben und die Zutaten mit dem Spatel im Topf verteilen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 3 | 110 °C | 10 Min.) andünsten. Den Bratensatz mit dem Spatel vom Topfboden lösen, die zerkleinerte Petersilie, Senf, Honig und schwarzen Pfeffer zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 110 °C | 2 Min.) weiter andünsten. In der Zwischenzeit den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C. Das Eigelb mit der Sahne in einer separaten Schüssel verquirlen, den Blätterteig aus der Verpackung nehmen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech entrollen, mitgeliefertes Backpapier abziehen. Die Hälfte der Pilzmasse mittig auf der Teigplatte verteilen, dabei rundherum einen 3–4 cm breiten Rand lassen. Die gebackenen Rote Beten der Länge nach mittig auf die Pilzmasse setzen, die restliche Pilzmasse auf die Rote Beten geben und mit den Händen leicht andrücken.
  • 6Den Teigrand mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen. Eine Längsseite des Teiges über die Füllung legen und fest aufrollen, die Naht des Blätterteigs sollte sich auf der Unterseite befinden. Die offenen kurzen Seiten einschlagen und leicht an die Unterseite der Rolle drücken. Den Blätterteig rundherum mit dem restlichen Eigelb bestreichen und die Oberfläche der Blätterteigrolle mit einem Messer leicht und ohne Druck einritzen, nicht einschneiden. Das Beet Wellington wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: ca. 25 Min. Das Beet Wellington aus dem Backofen nehmen, mit Petersilie garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

21 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 27 Min.
Kochzeit
1 Std. 48 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 5 Rote Beten, frisch, à ca. 150 g
  • 6 EL Olivenöl zum Braten geeignet
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 Zwiebeln, à ca. 60 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g braune Champignons
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 270 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne (35 % Fett)
  • Außerdem

  • Backpapier
  • frische Petersilie, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste