Asia-Nudelsuppe mit Erdnuss und Pilzen

Asia-Nudelsuppe mit Erdnuss und Pilzen
Vegetarisch
Asia-Nudelsuppe mit Erdnuss und Pilzen
Asia-Nudelsuppe mit Erdnuss und Pilzen

Diese leckere Nudelsuppe mit Pak Choi, Karotten und Pilzen ist wunderbar geschmackvoll und dank Erdnussbutter herrlich cremig.

Unser Tipp: Frische Ramen-Nudeln bekommst du in gut sortierten Supermärkten oder im Asiamarkt. Je nachdem, wie scharf du es magst, kannst du die rote Currypaste auch verringern oder die Menge erhöhen.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 641 kcal | 17 g E | 30 g F | 76 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen, die Zwiebel halbieren und alles in den Topf geben. Die rote Chilischote halbieren, entkernen und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Die Karotten schälen. Den Zerkleinerunggsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Darauf achten, dass der Zerkleinerungsaufsatz einrastet. Den Deckel schließen und die Karotten und die Champignons (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 3Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. 20 ml Rapsöl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 6 Min.) andünsten.
  • 4In der Zwischenzeit die Stiele und Blätter von den Pak Choi in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Stiele in den Topf geben und die Blätter beiseitestellen. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 3 Min) weiter andünsten.
  • 5Den Gemüsefond, die Kokosmilch, die Sojasauce und die Erdbussbutter einwiegen. Die rote Currypaste zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 98 °C | 5 Min.) erhitzen.
  • 6Die Ramen-Nudeln einwiegen und die geschnittenen Pak Choi Blätter zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 98 °C | 6 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 7Die Asia-Nudelsuppe mit Erdnuss und Pilzen auf Tellern verteilen und mit den Frühlingszwiebeln, Koriander und Erdnüssen garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
35 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Karotten, à ca. 80 g
  • 200 g Champignons
  • 20 ml Rapsöl
  • 2 Pak Choi, ca. 300 g
  • 1200 ml Gemüsefond
  • 400 ml Kokosmilch, aus der Dose
  • 60 ml Sojasauce
  • 50 g Erdnussbutter
  • 1 TL rote Currypaste
  • 300 g Ramen-Nudeln, frisch
  • Außerdem

  • 4 Frühlingszwiebeln, zum Garnieren
  • Erdnüsse, zum Garnieren
  • Koriander, frisch, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste