Zitronenkuchen

Zitronenkuchen Desserts & Backen
Zitronenkuchen

Dieser Zitronenkuchen ist nicht nur unfassbar lecker, sondern der Teig im Cookit auch schnell und einfach zubereitet.

Unser Tipp: Wenn du den Kuchen gern besonders zitronig magst, kannst du natürlich nach Belieben mehr Zitronensaft und -Abrieb zugeben. Alternativ kannst du den Kuchen auch in einer Kastenform backen und, wenn es mal schnell gehen muss, bestäube ihn einfach mit Puderzucker, statt die Glasur darüber zu geben.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Stück: 499 kcal | 7 g E | 26 g F | 55 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Butter in Stücken einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 5 | 70 °C | 4 Min.) schmelzen lassen.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Frischkäse, 220 g Puderzucker und Weizenmehl einwiegen und die Eier zugeben. Die Schale einer halben Zitrone heiß abwaschen, trocknen, grob abreiben und den Saft auspressen. Natron, Zitronenabrieb und -saft in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und den Teig mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Eine Gugelhupfform mit 10 g Butter einfetten und den Teig hineingeben. Den Kuchen 60 Min. backen.
  • 5Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 6Das Universalmesser einsetzen. Für die Glasur 200 g Puderzucker mit 45 ml Milch einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 5 | 2 Min.) mischen.
  • 7Den Kuchen auf einem Rost auskühlen lasen, mit der Glasur überziehen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std.
Kochzeit
1 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • Für den Kuchen

  • 250 g Butter, in Stücken
  • 250 g Frischkäse
  • 220 g Puderzucker
  • 320 g Weizenmehl, Type 405
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone, unbehandelt, bio
  • 1 TL Natron
  • Für den Guss

  • 200 g Puderzucker
  • 45 ml Milch