Zimt-Windbeutel mit Sahne und Pflaumen

Zimt-Windbeutel mit Sahne und Pflaumen Desserts & Backen
Zimt-Windbeutel mit Sahne und Pflaumen

Mit diesem Rezept gelingt dir der Brandteig auf alle Fälle und macht die Windbeutel zu einem Hingucker bei jeder Feier!

Unser Tipp: Die Pflaumen können auch durch andere Früchte ersetzt werden.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Backblech, Backpapier, Spritzbeutel, Sterntülle

Nährwerte

Pro Stück: 289 kcal | 7 g E | 21 g F | 20 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die Pflaumen vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und beiseitelegen. Das Mehl in eine separate Schüssel einwiegen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Butter, Milch und Wasser einwiegen. Salz und Zimt zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Mischung (Universalmesser | Stufe 5 | 95 °C | 5 Min.) erhitzen.
  • 3Das Mehl zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und den Teig (Universalmesser | Stufe 6 | 100 °C | 3 Min.) abbrennen.
  • 4Den Brandtteig im Topf etwa 15 Min. abkühlen lassen. Den Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C.
  • 51 Ei zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 11 | 30 Sek.) unterrühren.
  • 6Erneut 1 Ei zugeben. Den Deckel schließen und (Universalmesser | Stufe 11 | 30 Sek.) unterrühren.
  • 7Erneut 1 Ei zugeben. Den Deckel schließen und (Universalmesser | Stufe 11 | 30 Sek.) unterrühren.
  • 8Erneut 1 Ei zugeben. Den Deckel schließen und (Universalmesser | Stufe 11 | 30 Sek.) unterrühren.
  • 9Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in 8 Portionen auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen.
  • 10Die Windbeutel wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 1 (unten), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 20-25 Min.
  • 11Die Windbeutel etwas abkühlen lassen, dann waagerecht halbieren und auskühlen lassen.
  • 12In der Zwischenzeit den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 13Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Sahne und Vanillezucker in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sahne (Zwillingsrührbesen | Stufe 4 | 3 Min.) steif schlagen. Die Sahne beim Aufschlagen beobachten und die Zeit dementsprechend anpassen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Die Sahne bis zur Verwendung umfüllen und kalt stellen.
  • 14Die Pflaumenspalten auf der unteren Hälfte der Windbeutel verteilen, Vanillesahne darauf verstreichen oder -spritzen. Die Deckel aufsetzen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
6 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 34 Min.
Kochzeit
1 Std. 40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 8 Stück
  • Brandtteig

  • 150 g Weizenmehl, Type 405
  • 50 g Butter
  • 125 g Milch
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimtpulver
  • 4 Eier
  • Füllung

  • Pflaumen
  • 300 ml Sahne
  • 2 TL Vanillezucker
  • Puderzucker, zum Bestäuben