Wassermelonenkekse

Wassermelonenkekse
Desserts & Backen
Wassermelonenkekse
Wassermelonenkekse

Diese Kekse sehen nicht nur super aus, sie schmecken auch toll.

Unser Tipp: Du kannst die Kekse nach Belieben auch mit anderen Lebensmittelfarben einfärben und so deine eigene Kreation erschaffen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

2 Backbleche

Nährwerte

Pro Stück: 87 kcal | 1 g E | 5 g F | 9 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenmehl, die weiche Butter in Stücken und den Zucker einwiegen. Den Vanillezucker, das Ei und das Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten. Die Masse halbieren und eine Hälfte davon erneut halbieren. Das größere Stück mit ein paar Tropfen roter Lebensmittelfarbe einfärben. Eins der kleineren Stücke mit der grünen Lebensmittelfarbe einfärben. Alle drei Teigportionen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
  • 3Den grünen und den weißen Teig jeweils auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten und zu möglichst gleichgroßen Rechtecken mit einer Breite von ca. 25 cm ausrollen. Den roten Teig zu einer ca. 20 cm langen Rolle formen. Den weißen Teig mit etwas Milch bepinseln und den roten Teig darin einrollen. Den grünen Teig ebenfalls mit Milch einpinseln und den weißen Teig darin einrollen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln, mit etwas Druck ein paarmal über die Arbeitsplatte rollen und anschließend ca. 1 Std. kalt stellen.
  • 4Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und erneut in Form rollen. Den Teig aus der Frischhaltefolie nehmen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in der Mitte halbieren und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen.
  • 5Die Schokotropfen auf dem roten Teil der Kekse verteilen und leicht eindrücken. Die Kekse wie angegeben nacheinander backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: ca. 12 Min.
  • 6Die Wassermelonenkekse aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Std.
Kochzeit
2 Std.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 40 Stück
  • 300 g Weizenmehl, Type 405
  • 200 g Butter, weich
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Außerdem

  • Lebensmittelfarbe, rot und grün
  • Frischhaltefolie
  • Milch
  • Backpapier
  • 60 g Zartbitter-Schokotropfen

Zur Einkaufsliste