Veganer Schokokuchen mit Avocado

Veganer Schokokuchen mit Avocado Desserts & Backen
Veganer Schokokuchen mit Avocado

Avocado schmeckt nicht nur in deinem Salat, sondern auch in deinem veganen Schokokuchen. Echt jetzt? Versprochen! In Kombination mit Mandeln, Kakao und Kokosöl macht es den Kuchen auch so richtig saftig. Für die Süße sorgt übrigens kein Zucker, nur Datteln und Agavendicksaft.

Unser Tipp: Am besten reife Avocados verwenden. Statt der Erdbeeren können auch andere Früchte der Saison genutzt werden.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Springform, Ø 20 cm

Nährwerte

Pro Portion: 187 kcal | 3 g E | 11 g F | 23 g KH

Rezept laden und loskochen

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
12 Std.
Vorlaufzeit
7 Min.
Vorbereitungszeit
8 Min.
Kochzeit
12 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 150 g Medjool Datteln, entkernt
  • 150 g Mandeln
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 EL Zimt
  • 50 g Kakaopulver, dunkel
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Avocado, entkernt, ca. 300 g
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Außerdem

  • 200 g Erdbeeren, frisch