Veganer Rührkuchen

Veganer Rührkuchen Desserts & Backen
Veganer Rührkuchen

Einfacher veganer Rührkuchen mit nur wenig Zutaten!

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Kastenform, 24 cm Länge, Backpapier

Nährwerte

Pro Stück: 388 kcal | 4 g E | 21 g F | 44 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C. Währenddessen eine Kastenform (24 cm Länge) einfetten oder mit Backapier auslegen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Dinkelmehl, den Rohrzucker, die Mandelmilch und das Rapsöl in den Topf einwiegen sowie das Backpulver, Vanillezucker und Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 3Den Teig in die Form geben und wie angegeben hellbraun backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 1 Std. Die Stäbchenprobe machen und den Kuchen aus dem Ofen nehmen.
  • 4Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit 1 EL Puderzucker bestäuben.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
7 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Kochzeit
1 Std. 17 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 375 g Dinkelmehl, Type 630
  • 240 g Rohrohrzucker
  • 300 ml Mandelmilch
  • 240 ml Rapsöl
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 0,25 TL Salz
  • 1 EL Puderzucker, zum bestäuben