Pavlova mit Rhabarberkompott und Erdbeeren

Pavlova mit Rhabarberkompott und Erdbeeren Desserts & Backen
Pavlova mit Rhabarberkompott und Erdbeeren

Dieses Gericht ist nicht nur ein besonderer Hingucker, sondern überzeugt auch durch tolle Aromen.

Unser Tipp: Auch außerhalb der Rhabarber- und Erdbeerzeit kannst du dieses tolle Dessert zubereiten. Verwende dafür einfach Obst, welches gerade Saison hat, wie z. B. Feigen, Zwetschgen, Birnen, oder Beeren.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Zestenreibe, Palette, Tortenplatte

Nährwerte

Pro Stück: 298 kcal | 4 g E | 9 g F | 52 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangabe auf 130 °C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2Für die Pavlova den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Eiweiße mit Salz in den Topf geben. Den Zucker in ein separates Gefäß einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und das Eiweiß (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 7 Min.) aufschlagen. Wenn das Eiweiß beginnt steif zu werden, langsam den Zucker durch die Einfüllöffnung zugeben. Die Speisestärke in den Topf sieben und einwiegen. Den Weißweinessig zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 10 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 3Die Baisermasse auf dem Backblech auftürmen und mit dem Spatel in Form streichen. Dabei mit dem Löffelrücken eine Mulde formen, in die später die Füllung gegeben wird. Die Pavlova wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Heißluft: 100 °C, Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Den Topf und den Zwillings-Rührbesen spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Die Pavlova im ausgeschalteten Backofen 1 Std. abkühlen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.
  • 4Inzwischen für die Füllung den Rhabarber putzen, entfädeln und in eine separate Schüssel einwiegen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und den Rhabarber (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Den Zucker in den Topf einwiegen. Die Orange heiß abwaschen, trocknen, die Schale fein abreiben und zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Rhabarber (Ohne Werkzeug | 20 Min.) im Saft ziehen lassen. Die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 5Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 98 °C | 6 Min.) erhitzen. Das Kompott (3D-Rührer | Stufe 2 | 90 °C | 10 Min.) köcheln lassen. Die Grenadine einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 10 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Rhabarberkompott umfüllen und abkühlen lassen. Den Topf kalt ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen. Die Erdbeeren halbieren und in eine separate Schüssel einwiegen.
  • 6Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Sahne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sahne (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 2 Min.) aufschlagen. Die Sahne beim Aufschlagen beobachten und die Zeit dementsprechend anpassen. Den Joghurt einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 1 | 10 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 7Die ausgekühlte Pavlova vorsichtig mit einer Palette vom Backpapier lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Die Pavlova mit Creme füllen, das Rhabarberkompott darauf verteilen, mit Erdbeeren garnieren und sofort servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std. 50 Min.
Kochzeit
3 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 10 Stücke
  • Für die Pavlova

  • 6 Eiweiß, Zimmertemperatur
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1,5 TL Weißweinessig
  • Für die Füllung

  • 250 g Rhabarber
  • 50 g Zucker
  • 0,5 Orange, unbehandelt, Bio
  • 50 ml Grenadine
  • 200 g Erdbeeren
  • 250 ml Sahne
  • 150 g Joghurt
  • Außerdem

  • Backpapier