Paprika-Linsen-Suppe mit Walnuss-Topping

Paprika-Linsen-Suppe mit Walnuss-Topping
Vegetarisch
Paprika-Linsen-Suppe mit Walnuss-Topping
Paprika-Linsen-Suppe mit Walnuss-Topping

Gewürze wie Ras el hanout, Kardamom und geräucherte Paprika verleihen der Suppe eine extra Note Orient. Durch die Sahne wird das Gericht himmlisch cremig. Inspiriert durch "Muhammara"- einem typisch syrischen Aufstrich.

Unser Tipp: Ras el-Hanout verfeinert zudem Couscous, Bulgur und Reis, aber auch Lamm, Fisch und Gemüse. Das Fladenbrot kannst du auch selber zubereiten. Das passende Rezept dazu findest du in unserer Rezeptesammlung.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Sieb

Nährwerte

Pro Portion: 519 kcal | 15 g E | 38 g F | 27 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Walnusskerne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 15 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die gehackten Nüsse in eine separate Schüssel umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, die Zwiebel halbieren und beides in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Die roten Paprikaschoten vierteln, entkernen und in den Topf geben. Die geröstete Paprika aus dem Glas abgießen, abtropfen lassen und einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 10 Sek.) zerkleinern. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 140 °C | 6 Min.) andünsten.
  • 3In der Zwischenzeit 4 Stängel Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zu den Walnüssen in die Schüssel geben. 2 EL vom Zwiebel-Paprika-Mix aus dem Topf entnehmen und zu dem Walnuss-Mix geben. Die roten Linsen und die Gemüsebrühe in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 97 ° C | 10 Min.) köcheln lassen. Salz, schwarzen Pfeffer, Paprikapulver, Kardamom, Ras el hanout und Balsamicoessig zugeben. Die Sahne einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 95 °C | 5 Min.) weiter köcheln lassen. Den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 1 Min.) pürieren, anschließend das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen und die Paprika-Linsen-Suppe mit Walnuss-Topping, etwas Olivenöl und Crème fraîche garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

4 Min.
Vorbereitungszeit
36 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 100 g Walnusskerne
  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Paprikaschoten, à ca. 150 g
  • 320 g rote Paprika, geröstet, aus dem Glas, Abtropfgewicht
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 4 Stängel Thymian, frisch
  • 150 g rote Linsen
  • 1100 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 0,5 TL Kardamom
  • 1,5 TL Ras el hanout, Gewürzregal
  • 2 EL heller Balsamicoessig
  • 200 ml Sahne
  • Außerdem

  • Olivenöl, zum Garnieren
  • Crème fraîche, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste