Nussecken mit Zimt

Nussecken mit Zimt
Desserts & Backen
Nussecken mit Zimt
Nussecken mit Zimt

Ein echter Klassiker mit leckerem Crunch.

Unser Tipp: Du solltest die Nussecken am besten in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren. So bleiben sie bis zu 4 Wochen frisch und lecker.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Stück: 487 kcal | 7 g E | 31 g F | 46 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C.
  • 2Für den Teig das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Butter, Zucker und Mehl einwiegen. Eier, Vanillezucker und Backpulver zugeben.
  • 3Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den Teig entnehmen, auf einem Stück Backpapier auf die Größe eines Backblechs ausrollen und auf ein Backblech legen.
  • 5Für den Belag die Aprikosenkonfitüre auf dem Teig verteilen.
  • 6200 g Haselnusskerne einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Nüsse (Universalmesser | Stufe 16 | 45 Sek.) zerkleinern.
  • 7Übrige 200 g Haselnusskerne einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Nüsse (Universalmesser | Stufe 16 | 20 Sek.) zerkleinern.
  • 8Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die zerkleinerten Nüsse umfüllen.
  • 9Den 3D-Rührer einsetzen. Butter, Zucker und Wasser einwiegen und das Zimtpulver zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 4 | 100 °C | 5 Min.) schmelzen lassen.
  • 10Die zerkleinerten Haselnüsse zugeben. Den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 45 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 11Die Nussmasse auf der Konfitüre verteilen und die Teigplatte wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 20 Min.
  • 12Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 13Die Nussecken kurz ruhen lassen, dann in Quadrate (4 x 4 cm) schneiden, anschließend in Dreiecke halbieren und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • 14Das Universalmesser einsetzen und die Zartbitterkuvertüre in Stücken in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kuvertüre (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 15Den Deckel schließen und die Kuvertüre (Universalmesser | Stufe 5 | 55 °C | 3 Min.) schmelzen lassen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 16Die Nussecken nach Belieben mit der Zartbitterkuvertüre verzieren, vollständig abkühlen lassen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 15 Min.
Kochzeit
1 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 18 Stück
  • Zutaten für den Teig

  • 130 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 300 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • Zutaten für den Belag

  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 400 g Haselnusskerne
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 30 ml Wasser
  • 2 TL Zimtpulver
  • 200 g Zartbitterkuvertüre

Zur Einkaufsliste