Mohn-Striezel mit Streuseln

Mohn-Striezel mit Streuseln Desserts & Backen
Mohn-Striezel mit Streuseln

Ein saftiger Kuchen, perfekt zur Kaffeezeit und für unterwegs.

Unser Tipp: Am besten schmeckt der Mohnstriezel lauwarm, mit etwas Schlagsahne.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Frischhaltefolie, Backpapier, Mikrowelle oder kleiner Topf, Schüsseln

Nährwerte

Pro Stück: 297 kcal | 7 g E | 13 g F | 39 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. 100 ml Milch, 40 g Zucker, 50 g Butter in Stücken und 20 g Hefe in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser| Stufe 4 | 37 °C | 2 Min.) erwärmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. 250 g Mehl einwiegen. Das Salz und das Ei zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 1 Std. gehen lassen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Den Mohn, 250 ml Milch, 25 g Zucker, Vanillezucker und Speisestärke in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 5 Sek.) vermengen. Anschließend die Zutaten (Universalmesser | Stufe 4 | 95 °C | 6 Min.) erhitzen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Mohnmischung in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. 50 g Butter in Stücken, 50 g Zucker und 75 g Mehl in den Topf einwiegen. Das Zimtpulver zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu Streuseln verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 5Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 50 cm) ausrollen. Den Teig mit der Mohnmischung bestreichen, dabei einen Rand von etwa 3 cm frei lassen. Die Seiten einschlagen, von der langen Seite her aufrollen und die Rolle mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Rolle mit etwas Wasser bestreichen, mit den Streuseln bestreuen und diese leicht andrücken.
  • 6Die Rolle wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 35 Min. Ggf. die Temperatur reduzieren, wenn der Mohn-Striezel droht zu dunkel zu werden.
  • 7Den Puderzucker in eine separate Schüssel einwiegen und mit dem Zitronensaft zu einem Guss glatt rühren. 60 g Butter in eine separate Schüssel einwiegen und in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf schmelzen. Den gebackenen Striezel aus dem Ofen nehmen und mit der Butter bestreichen.
  • 8Mit dem Zuckerguss garnieren, in Streifen schneiden und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
10 Min.
Vorbereitungszeit
2 Std.
Kochzeit
2 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 350 g Milch
  • 130 g Zucker
  • 160 g weiche Butter, in Stücken
  • 20 g frische Hefe
  • 325 g Mehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 120 g Mohn
  • 20 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 20 g Stärke
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • etwas Wasser zum Bestreichen
  • 2-3 EL Zitronensaft