Liebesäpfel

Liebesäpfel
Desserts & Backen
Liebesäpfel
Liebesäpfel

Diesen Klassiker vom Jahrmarkt kannst du ganz einfach selber machen!

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

6 Holzspieße

Nährwerte

Pro Stück: 344 kcal | 0 g E | 0 g F | 85 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Die Äpfel waschen, trocken tupfen und mit je einem dicken Holzspieß aufspießen und in den Kühlschrank geben.
  • 2Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Zucker, Glukosesirup und Kirschsaft einwiegen und die rote Lebensmittelfarbe zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 160 °C | 15 Min.) einkochen lassen. Den Zwillings-Rührbesen vorsichtig entnehmen.
  • 3Ein Bogen Backpapier mit Zucker bestreuen. Die Äpfel aus dem Kühlschrank nehmen, erneut trocken tupfen und jeweils am Stiel solange in der Zuckerlösung drehen, bis die Äpfel vollständig überzogen sind. Dabei vorsichtig arbeiten, der Zucker ist sehr heiß!
  • 4Die Liebesäpfel auf das Backpapier geben, abkühlen lassen und am besten sofort bzw. noch am selben Tag verzehren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

5 Min.
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
45 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Stück
  • 6 Äpfel, kleine
  • 450 g Zucker, zzgl. etwas mehr
  • 120 ml Glukosesirup
  • 60 ml Kirschsaft
  • 0,5 TL rote Lebensmittelfarbe

Zur Einkaufsliste