Lachs-Zucchini-Brei mit Aroma-Extra

Lachs-Zucchini-Brei mit Aroma-Extra
Fisch & Meeresfrüchte
Lachs-Zucchini-Brei mit Aroma-Extra
Lachs-Zucchini-Brei mit Aroma-Extra

Frischer Basilikum verleiht dem Fisch beim Dämpfen ein feine Note, die Babys behutsam an neue Geschmackswelten heranführt.

Unser Tipp: Unser Tipp: Verwende für Babynahrung hochwertige Zutaten, am besten in Bio-Qualität. Der Brei ist für Babys ab dem 8. Monat geeignet. Der Basilikum kann durch beliebige andere frische Kräuter ausgetauscht werden.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, Dampfgareinsatz, Dampfgaraufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 89 kcal | 6 g E | 6 g F | 3 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen und 1,2 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen, die Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Dampfgareinsatz geben.
  • 2Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen, die Zucchini in ca. 2 cm große Stücke schneiden und im Dampfgaraufsatz verteilen. Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen, den Lachs in den Zwischenboden einwiegen, den Basilikum waschen, trocken schütteln und auf den Lachs legen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (22 Min.) dämpfen lassen.
  • 3Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen, den Dampfgareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen und ebenfalls beiseitestellen. Den Topf leeren, dabei die Flüssigkeit auffangen, beiseitestellen und den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Das Universalmesser einsetzen. Den Basilikum vom Lachs entfernen und den Lachs, die Kartoffeln und die Zucchini in den Topf geben, das Rapsöl und 400 ml Garflüssigkeit einwiegen.
  • 4Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 30 Sek.) pürieren. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben und den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 30 Sek.) erneut pürieren.
  • 5Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen und den Lachs-Zucchini-Brei auf Verzehrtemperatur abkühlen lassen.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
5 Min.
Vorbereitungszeit
31 Min.
Kochzeit
36 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 900g
  • 3 Kartoffeln, à ca. 90 g
  • 2 Zucchini, à ca. 230 g
  • 130 g Lachsfilet, frisch, verzehrfertig, ohne Haut
  • 3 Stängel Basilikum, frisch
  • 40 g Rapsöl

Zur Einkaufsliste