Kurkumaschnecken mit Birnen und Zwiebeln

Kurkumaschnecken mit Birnen und Zwiebeln
Desserts & Backen
Kurkumaschnecken mit Birnen und Zwiebeln
Kurkumaschnecken mit Birnen und Zwiebeln

Eine herzhaft-süße Verführung aus lockerem Hefeteig und karamellisierter Birnen-Zwiebel-Füllung.

Unser Tipp: Die Kurkumaschnecken lassen sich für den Vorrat gut einfrieren und bei Bedarf zügig wieder aufbacken.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Besonderes Zubehör

2 Backbleche; Kuchengitter

Nährwerte

Pro Stück: 222 kcal | 5 g E | 8 g F | 31 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Kurkumaschnecken 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Das Universalmesser einsetzen. Für den Hefeteig die Milch, die zerbröselte Hefe und den Zucker in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 37 °C | 4 Min.) erwärmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm: 2 Weiche Teige) auswählen. Das Weizenmehl und die weiche Butter in Stücken einwiegen. 1 TL Salz, 1/2 TL schwarzen Pfeffer und das Kurkuma zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen, den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Für die Füllung die Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zwiebel (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Den 3D-Rührer einsetzen und darauf achten, dass er einrastet. Die Birnen in ca. 2 cm große Stücke schneiden und zugeben. Den Honig, 1/2 TL Salz und 1/2 TL schwarzen Pfeffer zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 140 °C | 3 Min.) andünsten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die Birnen-Zwiebel-Mischung in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  • 4Die Crème fraîche in eine separate Schüssel wiegen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, zu einem Rechteck (ca. 35 × 50 cm) ausrollen und das Teigrechteck mit der Crème fraîche bestreichen, dabei rundherum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Zwiebel-Birnen-Mischung auf der Crème fraîche verteilen, den Teig von einer Längsseite her fest einrollen und die Rolle in 16 Scheiben schneiden.
  • 5Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Heißluft: 180 °C. Die Scheiben mit etwas Abstand zueinander auf die Backbleche legen und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen. Die Kurkumaschnecken wie angegeben goldbraun backen: Backbleche, Einschubhöhe 2 (unteres Drittel) + 4 (oberes Drittel), Heißluft: 180 °C, Backzeit: ca. 25 Min. Die Kurkumaschnecken mit Birnen und Zwiebeln aus dem Backofen nehmen und warm oder kalt servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

Schreibe einen Kommentar und gewinne!

Unter allen eingegangenen Reviews verlosen wir zwischen dem 2. November und dem 15. Dezember jede Woche 5 Scheibensets mit jeweils einer Asia-Gemüse-, feinen Reib- und einer SuperCut Scheibe im Wert von 66 € für den Cookit.

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen
18 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 49 Min.
Kochzeit
2 Std. 7 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 16 Stücke
  • Für den Hefeteig

  • 250 ml Milch, 3,5%
  • 40 g Hefe, frisch
  • 30 g Zucker
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 75 g Butter, weich
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • Für die Birnen-Zwiebel-Füllung

  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 2 Birnen, à 175 g
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 200 g Crème fraîche
  • Außerdem

  • Backpapier

Zur Einkaufsliste