Kokosmakronen

Kokosmakronen Desserts & Backen
Kokosmakronen

Mit Schokolade überzogene Makronen sorgen für eine weihnachtliche Atmosphäre.

Unser Tipp: Das Gebäck sollte in einer verschließbaren Dose aufbewahrt werden. Für eine glutenfreie Variante einfach die Oblaten weglassen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Backpapier, Gefrierbeutel

Nährwerte

Pro Stück: 127 kcal | 2 g E | 8 g F | 13 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangabe vorheizen: Umluft: 175 °C. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Backoblaten auf den Backblechen verteilen.
  • 2Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Den Zucker in den Topf einwiegen. Eiweiß, Salz und Vanillezucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 40 °C | 3 Min.) aufschlagen. Den Quark und die Kokosraspeln einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 6 | 5 Sek.) unterrühren. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 3Die Masse mithilfe von 2 Esslöffeln auf die Oblaten häufen. Die Makronen wie angegeben backen: Einschubhöhe 2 (unteres Drittel) + 3 (mittig), Umluft: 175 °C, Backzeit 10-12 Min.
  • 4Die Makronen auf einem Rost vollständig abkühlen lassen. Den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Das Universalmesser einsetzen. Die weiße Kuvertüre in Stücke brechen und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kuvertüre (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die weiße Kuvertüre in einen hitzebeständigen Gefrierbeutel umfüllen und gründlich verschließen.
  • 6Das Universalmesser einsetzen. Die Zartbitterkuvertüre in Stücke brechen und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kuvertüre (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Kuvertüre in einen hitzebeständigen Gefrierbeutel umfüllen und gründlich verschließen.
  • 71 Liter Wasser in den Topf einwiegen. Die Gefrierbeutel in das Wasser legen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kuvertüren (Ohne Werkzeug | 80 °C | 15 Min.) schmelzen lassen.
  • 8Die Gefrierbeutel mit einem Küchentuch trocknen und leicht durchkneten. Von den Gefrierbeuteln jeweils eine ganz kleine Ecke abschneiden und durch das entstandene Loch die abgekühlten Makronen mit den flüssigen Kuvertüren verzieren. Die Makronen mit der Schokolade abkühlen lassen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
7 Min.
Vorbereitungszeit
42 Min.
Kochzeit
57 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 25 Stück
  • 50 Back-Oblaten (Ø 5 cm)
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 70 g Quark
  • 200 g Kokosraspel
  • 100 g Zartbitterkuvertüre, in Stücken
  • 100 g weiße Kuvertüre, in Stücken