Körnerbrot mit Nüssen

Körnerbrot mit Nüssen Desserts & Backen
Körnerbrot mit Nüssen

Eine saftige und glutenfreie Alternative zum gekauften Brot.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Kastenform (20 cm Länge)

Nährwerte

Pro Scheibe: 170 kcal | 7 g E | 12 g F | 9 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Kokosöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | 55 °C | 30 Sek.) schmelzen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teig (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Wasser, Kürbiskerne, Leinsamen, Mandeln, Haselnüsse und Haferflocken einwiegen. Chiasamen, Flohsamenschalen, Meersalz und Honig zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und alle Zutaten zu einem Teig vermengen.
  • 3Eine Kastenform (20 cm Länge) mit Backpapier auslegen und den Brotteig hineingeben. Die Oberfläche mit einem Löffel glätten, den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Std. ruhen lassen. Kurz vor Ende der Ruhezeit den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C.
  • 4Die Folie abnehmen und das Brot wie angegeben backen: Kastenform auf dem Rost, Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/ Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 20 Min. Wenn das Brot beim Klopftest hohl klingt, aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
2 Std.
Vorlaufzeit
5 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Kochzeit
1 Std. 15 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 14 Scheiben
  • 15 g Kokosöl
  • 350 ml Wasser
  • 135 g Kürbiskerne
  • 90 g Leinsamen
  • 35 g Mandeln
  • 30 g Haselnüsse
  • 145 g Haferflocken, glutenfrei
  • 2 EL Chiasamen
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Meersalz
  • 30 g Honig