Knusprig ausgebackener Rhabarber

Knusprig ausgebackener Rhabarber Desserts & Backen
Knusprig ausgebackener Rhabarber

Dieser Rhabarber wird mal nicht zu Kompott gekocht oder in einem Kuchen gebacken - wir umhüllen ihn mit einer knusprigen Panade!

Unser Tipp: Wenn die Rhabarberschale besonders robust ist, lässt sie sich auch gut mit einem Sparschäler entfernen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Zestenreibe, Holzlöffel

Nährwerte

Pro Portion: 730 kcal | 6 g E | 64 g F | 29 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Rhabarber putzen und entfädeln. Dafür mit einem kleinen Küchenmesser an der unteren Schnittstelle der Rhabarberstange ansetzen und die harten Fasern nach oben hin abziehen. Die Stangen in ca. 6 cm lange Stücke schneiden, in eine separate Schüssel einwiegen und beiseitestellen.
  • 2Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen, die Schale fein abreiben und beiseitestellen. Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3| Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Erst das Mehl, dann den Weißwein einwiegen. 1 Prise Muskat, den Zitronenabrieb und das Eigelb zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (2 Min.) zu einem Teig vermengen.
  • 3Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig umfüllen und 30 Min. ruhen lassen. Den Topf ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 4 Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Eiweiß (Zwillings-Rührbesen| Stufe 5 | 5 Min.) aufschlagen.
  • 5Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Den Eischnee nach der Ruhezeit unter den Teig heben. 250 ml Sonnenblumenöl in einen separaten Kochtopf einwiegen und auf dem Kochfeld erhitzen. Das Fett hat die richtige Temperatur erreicht, wenn an einem Holzlöffelstiel Bläschen aufsteigen.
  • 6Die Rhabarberstücke jeweils mit einer Gabel durch den Teig ziehen, sodass sie komplett ummantelt sind. Die Rhabarberstücke portionsweise in das Öl geben, goldbraun ausbacken und dabei gelegentlich wenden. Nicht zu viele auf einmal ausbacken, damit die Temperatur des Öls nicht sinkt.
  • 7Den ausgebackenen Rhabarber auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf Teller geben und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
15 Min.
Vorbereitungszeit
50 Min.
Kochzeit
1 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Rhabarber
  • 1 Zitrone, unbehandelt, Bio
  • 120 g Weizenmehl, Type 405
  • 125 ml Weißwein, trocken
  • 1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • Außerdem

  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Küchenpapier