Kirschkompott

Kirschkompott
Desserts & Backen
Kirschkompott
Kirschkompott

Dieses schnelle Grundrezept verfeinert viele einfache Desserts mit einer fruchtigen Note.

Unser Tipp: Das Kompott passt wunderbar zu Waffeln mit Vanilleis.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Dampfgareinsatz

Nährwerte

Pro Portion: 113 kcal | 2 g E | 1 g F | 24 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Den Dampfgareinsatz in den Topf einsetzen, die Kirschen mit dem Saft hineingeben, kurz abtropfen lassen, dann den Dampfgareinsatz mit den Kirschen entnehmen und beiseitestellen. Den Zucker und die Speisestärke in eine Schale geben. 3 EL Kirschsaft aus dem Topf abnehmen, in die Schale geben und die Zutaten glattrühren.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen. Die Zucker-Stärke-Mischung zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und (3D-Rührer l Stufe 4 | 100 °C | 7 Min.) aufkochen. Die Kirschen in den Topf geben, den Deckel schließen und (3D-Rührer l Stufe 4 | 100 °C | 2 Min.) weiter kochen.
  • 3Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Umfüllen und nach Belieben servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

2 Min.
Vorbereitungszeit
18 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 680 g Sauerkirschen, aus dem Glas, mit Saft
  • 1 EL Zucker
  • 1,5 EL Speisestärke

Zur Einkaufsliste