Kartoffel-Lachs-Topf

Kartoffel-Lachs-Topf
Fisch & Meeresfrüchte
Kartoffel-Lachs-Topf
Kartoffel-Lachs-Topf

Ein bunter Gemüsetopf mit herrlich zartem Fischfilet in einer cremigen Sahnesauce.

Unser Tipp: Du möchtest das Gericht außerhalb der Spargelsaison zubereiten? Tausche den Spargel einfach durch die gleiche Menge Karotten oder Pastinaken aus.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

3D-Rührer, Zerkleinerungsaufsatz

Nährwerte

Pro Portion: 664 kcal | 39 g E | 43 g F | 28 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Die Süßkartoffel schälen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die rote Zwiebel schälen und halbieren. Von dem Spargel die Spargelköpfe abschneiden und diese beiseitestellen. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen und die holzige Enden abschneiden. Die Chilischote entkernen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Süßkartoffelstreifen, die Zwiebelhälften, die grünen Spargelstangen und die Chilischote nacheinander (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in dicke Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen und die Zutaten mit dem Spatel an den Topfrand schieben.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen, darauf achten, dass er einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Die Spargelköpfe in den Topf geben. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und zugeben. Das Sonnenblumenöl zugeben, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 120 °C | 5 Min.) andünsten.
  • 3Die Gemüsebrühe und die Sahne in den Topf einwiegen. Kurkuma, Koriander, Salz und schwarzen Pfeffer zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 95 °C | 8 Min.) köcheln lassen. In der Zwischenzeit 1 Lachsfilet trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Lachswürfel zugeben, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 5 Min.) gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit 4 Stängel Dill waschen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und für die Garnitur beiseitestellen. Den 3D-Rührer entnehmen, das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Kartoffel-Lachs-Topf anrichten und mit dem Dill garniert servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

17 Min.
Vorbereitungszeit
23 Min.
Kochzeit
40 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Süßkartoffel, ca. 400 g
  • 1 rote Zwiebel, ca. 80 g
  • 0,5 Bund grüner Spargel, ca. 250 g
  • 1 Chilischote
  • 1 Brokkoli, ca. 500 g
  • 3 EL Sonnenblumenöl, zum Braten geeignet
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 0,5 TL Kurkuma, gemahlen
  • 0,5 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Lachsfilet, ca. 450 g, ohne Haut
  • 4 Stängel Dill, frisch

Zur Einkaufsliste