Hacktopf mit Bohnen und Tomaten

Hacktopf mit Bohnen und Tomaten Fleisch & Geflügel
Hacktopf mit Bohnen und Tomaten

Würzig-deftiges Gericht zum Wohlfühlen.

Unser Tipp: Wer es etwas pikanter mag, zerkleinert in Schritt 8 eine rote Chilischote mit.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer, Dampfgaraufsatz

Besonderes Zubehör

Auflaufform

Nährwerte

Pro Portion: 490 kcal | 47 g E | 18 g F | 36 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in eine Auflaufform geben. Das Rapsöl, ­den Sesam,1/2 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer sowie Paprikapulver mit den Kartoffeln vermengen. Die Kartoffeln wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 20 Min.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und mit einer geschälten Knoblauchzehe in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Lebensmittel mit dem Spatel nach unten schieben.
  • 3Das restliche Rapsöl und den Tomatenmark zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 3 | 130 °C | 3 Min.) andünsten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Das Hackfleisch einwiegen und bei offenem Deckel (Ohne Werkzeug | 180 °C | 5 Min.) anbraten. Dabei das Hackfleisch mit dem Spatel zerteilen und umrühren.
  • 5Das Automatikprogramm für Dampfgaren (Hohe Dampfintensität) auswählen. Die Gemüsebrühe einwiegen und mit dem Lorbeerblatt, 1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer sowie Paprikapulver zugeben. Den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen. Die grünen Bohnen halbieren und im Dampfgaraufsatz verteilen. Den Zwischenboden auf den Dampfgaraufsatz legen und dort die halbierten Kirschtomaten verteilen. Den Dampfgardeckel auflegen und die Zutaten (20 Min.) dämpfen lassen. Den Dampfgaraufsatz von dem Topf nehmen und beiseitestellen. Das Lebensmittel mit dem Spatel an den Rand schieben.
  • 6Den 3D-Rührer einsetzen. Darauf achten, dass der 3D-Rührer einrastet. Das Lorbeerblatt aus der Sauce nehmen. Den Magerquark einwiegen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, 1 EL beiseitestellen und den Rest in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 5 | 100 °C | 2 Min.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Bohnen und Kirschtomaten mit dem Spatel unterheben und den Hacktopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 7Den Hacktopf mit Sesamkartoffeln und dem restlichen Schnittlauch servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
30 Min.
Vorbereitungszeit
50 Min.
Kochzeit
1 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Sesam
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Tomatenmark
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Loorbeerblatt
  • 300 g grüne Bohnen
  • 250 g Kirschtomaten
  • 300 g Magerquark
  • 0,5 Bund Schnittlauch, frisch