Graved Lachs (Gravlax)

Graved Lachs (Gravlax)
Fisch & Meeresfrüchte
Graved Lachs (Gravlax)
Graved Lachs (Gravlax)

Eine Variation des schwedischen Originalrezepts, sehr einfach und schmackhaft - ideal für festliche Mahlzeiten.Vor dem Servieren muss der Lachs für ca. 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.Dieses Rezept enthält Alkohol, eine alkoholfreie Variante findest du im Tipp.

Unser Tipp: Für eine alkoholfreie Variante kannst du den Wodka auch einfach weglassen. Der Gravlax schmeckt besonders gut mit Blinis oder getoastetem nordischen Brot.

Fisch & Meeresfrüchte

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Zestenreibe, Auflaufform (ca. 20 x 30 cm)

Nährwerte

Pro Portion: 329 kcal | 25 g E | 25 g F | 1 g KH

Rezept laden und loskochen

20 Min.
Vorbereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
24 Std. 25 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • Für die Zitronen-Creme

  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Bio-Zitrone
  • 0,5 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Für den Graved Lachs

  • 300 g Rote Bete
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
  • 300 g grobes Salz
  • 150 g Zucker
  • 700 g Lachsfilet, ohne Haut und ohne Gräten
  • 50 ml Wodka
  • Außerdem

  • Frischhaltefolie

Zur Einkaufsliste