Aufgerolltes Pizzabrot

Aufgerolltes Pizzabrot Fleisch & Geflügel
Aufgerolltes Pizzabrot

Pizza mal anders - Vielleicht sogar besser!

Unser Tipp: Wenn du weiche Mozzarellakugeln verwendest, drücke diese vorher ein wenig aus, damit der Teig im Ofen nicht zu weich wird.

Fleisch & Geflügel

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Backblech, Backpapier, Teigrolle

Nährwerte

Pro Scheibe: 267 kcal | 12 g E | 9 g F | 32 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Parmesan in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Parmesan (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und den Parmesan umfüllen.
  • 2Das Universalmesser einsetzen. 320 ml Wasser einwiegen. Trockenhefe, Zucker sowie 2 EL natives Olivenöl extra in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und (Universalmesser | Stufe 8 | 20 Sek.) vermengen. Anschließend im Topf für 10 Min. stehen lassen.
  • 3Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Weizenmehl einwiegen. 1 TL Meersalz und 1 TL Kräuter der Provence zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Deckel schließen und den Messbecher einsetzen. Den Teig mithilfe des Automatikprogrammes für Teige (Teig gehen lassen | 37 °C | 30 Min.) gehen lassen.
  • 4Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C
  • 5In ein separates Schälchen 80 g Tomatenmark einwiegen. Mit 3 EL Wasser und 1/2 TL Oregano verrühren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen (30 x 40 cm). Die Tomatensauce darauf streichen und die Fläche gleichmäßig mit Parmesan bestreuen.
  • 6100 g gekochten Schinken in Scheiben darauflegen. 250 g Mozzarella in Scheiben schneiden und darauflegen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und auf den Belag geben. Einige Blättchen beiseite legen.
  • 7Den belegten Teig von der breiten Seite her eng aufrollen und mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Blech legen. Dabei die beiden offenen Enden unter das Brot schieben, sodass die Füllung nicht ausläuft. Das Brot mit 2 EL Olivenöl einstreichen und mit 1 TL Kräutern der Provence, 1/2 TL Oregano und 1 TL Meersalz bestreuen. Die Oberfläche mit einem Messer mehrmals diagonal einschneiden.
  • 8Das Brot im vorgeheizten Backofen wie angegeben goldbraun backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 20–25 Min.
  • 9Aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und noch lauwarm mit den beiseitegelegten Basilikumblättchen garniert servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
8 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 22 Min.
Kochzeit
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 1 Laib à 14 scheiben
  • 80 g Parmesan
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL natives Olivenöl extra
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 TL Meersalz, fein
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 80 g Tomatenmark
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 100 g Schinken, gekocht, in Scheiben
  • 250 g Mozzarella
  • 5 Stängel Basilikum, frisch