Erdbeer-Waffel-Torte

Erdbeer-Waffel-Torte
Desserts & Backen
Erdbeer-Waffel-Torte
Erdbeer-Waffel-Torte

Aus frisch gebackenen Waffeln mit Dinkelmehl, einer süßen Creme aus Magerquark und Frischkäse und frischen Erdbeeren zauberst du eine wunderschöne und leckere Torte!

Unser Tipp: Statt Erdbeeren kannst du auch andere Früchte der Saison verwenden, zum Beispiel Himbeeren oder Nektarinen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Waffeleisen; Kuchengitter

Nährwerte

Pro Stück: 371 kcal | 13 g E | 24 g F | 24 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Für die Waffeln das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 3: Flüssige Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Dinkelmehl, 25 g Zucker, weiche Butter und Milch in den Topf einwiegen. Backpulver, Ei und Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (1 Min.) zu einem Teig vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Ein Waffeleisen vorheizen und leicht einfetten. Aus dem Teig nacheinander 4 Waffeln backen. Dabei das Waffeleisen zwischendurch nachfetten. Die Waffeln auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Für die Creme die Erdbeeren in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. 150 ml Sahne in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sahne (Zwillings-Rührbesen | Stufe 4 | 2 Min.) aufschlagen. Die Sahne beim Aufschlagen beobachten und die Zeit dementsprechend anpassen. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauslösen und in den Topf geben. Frischkäse, Magerquark und 25 g Zucker einwiegen. Den Zitronensaft zugeben und die Sofort-Gelatine einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 1 Min.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 4Die Creme auf 3 Waffeln streichen und gleichmäßig mit den Erdbeerscheiben belegen. Die Waffeln aufeinandersetzen. Die übrige Waffel als Deckel auflegen und die Waffel-Torte mind. 1 Std. kalt stellen. In der Zwischenzeit den Topf ausspülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 5Für die Schokoglasur das Universalmesser einsetzen. Die Zartbitterkuvertüre in ca. 2 cm großen Stücken in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Kuvertüre (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. 70 ml Sahne in den Topf einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 55 °C | 3 Min.) schmelzen lassen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die geschmolzene Schokolade ca. 5 Min. abkühlen lassen. Die Schokoglasur über die Waffel-Torte laufen lassen. Die Erdbeer-Waffel-Torte mit gehackten Mandeln und einigen Erdbeeren garnieren und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

16 Min.
Vorbereitungszeit
1 Std. 51 Min.
Kochzeit
1 Std. 57 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 8 Stück
  • Für die Waffeln

  • 110 g Dinkelmehl, Type 630
  • 25 g Zucker
  • 25 g Butter, weich
  • 230 ml Milch, 3,50%
  • 0,75 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Für die Creme

  • 200 g Erdbeeren, frisch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Frischkäse
  • 120 g Magerquark
  • 25 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 30 g Sofort-Gelatine
  • Für die Schokoglasur

  • 70 g Zartbitterkuvertüre
  • 70 ml Sahne
  • Außerdem

  • Fett, für das Waffeleisen
  • 2 EL Mandeln, gehackt, zum Garnieren
  • Erdbeeren, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste