Dänischer Mandel-Marzipan-Kranz

Dänischer Mandel-Marzipan-Kranz Desserts & Backen
Dänischer Mandel-Marzipan-Kranz

Fluffiger Hefeteig mit köstlicher Marzipanfüllung - perfekt zum Sonntagskaffee mit Freunden und Familie.

Unser Tipp: Wenn du es süß magst, kannst du den Marzipankranz nach dem Backen auch mit einem Zuckerguss bestreichen.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Besonderes Zubehör

Kleinen Topf oder Mikrowelle, Backpapier

Nährwerte

Pro Stück: 536 kcal | 13 g E | 31 g F | 55 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Mehl, Hefe, 75 g Zucker, 250 ml Milch und 80 g Butter in Stücken in den Topf einwiegen. Das Ei und Salz in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teig gehen lassen) auswählen. Den Deckel schließen und den Hefeteig (Ohne Werkzeug | 37 °C | 1 Std.) gehen lassen. Den Hefeteig umfüllen und abdecken. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen. Die Mandelkerne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Mandeln (Universalmesser | Stufe 16 | 25 Sek.) zerkleinern. Die Marzipanrohmasse in kleinen Stücken, 50 ml Milch, 50 g Zucker und 80 g Butter in Stücken in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 12 | 50 °C | 2 Min.) vermengen. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Marzipanfüllung umfüllen.
  • 4Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 200 °C.
  • 5Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen durchkneten und in zwei Portionen teilen. Jeweils rechteckig (etwa 25 × 40 cm) ausrollen und die Füllung in Flöckchen darauf verteilen. Von der langen Seite her aufrollen. Die Rollen der Länge nach tief ein-, aber nicht durchschneiden. Die beiden Stränge zu einem Zopf verdrehen und einen Kranz daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und an den aufgeschnittenen Flächen vorsichtig auffächern. Den Kranz für weitere 15 Min. gehen lassen.
  • 620 ml Milch in eine separate Schüssel einwiegen, mit 1 Eigelb verquirlen und den Kranz damit bestreichen. Den Kranz wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 30-35 Min.
  • 740 g Butter in ein separates Schälchen einwiegen und in der Mikrowelle oder auf dem Kochfeld schmelzen. Den Kranz aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Butter bestreichen. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
2 Std.
Kochzeit
2 Std.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 500 g Weizenmehl, Type 405
  • 20 g Hefe, frisch
  • 125 g Zucker
  • 320 ml Milch
  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 200 g Mandelkerne
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eigelb