Cremige Kürbis-Pastasauce

Cremige Kürbis-Pastasauce
Dips & Saucen
Cremige Kürbis-Pastasauce
Cremige Kürbis-Pastasauce

Aus dem Weg, Tomatensauce! Diese super sämige Pasta-Partnerin ist eine ernstzunehmende Konkurrentin.

Unser Tipp: Dazu passen Nudeln wie Rigatoni, Fussili oder Penne. Natürlich darf auch bei dieser Pastasauce der geriebene Parmesan als Topping nicht fehlen. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit gehobeltem Parmesan auf deiner Pasta?

Dips & Saucen

Cookit Zubehör

Universalmesser

Nährwerte

Pro Portion: 183 kcal | 5 g E | 8 g F | 21 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Das Olivenöl in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und das Öl (Universalmesser | Stufe 1 | 160 °C | 4 Min.) erhitzen. In der Zwischenzeit den Hokkaido-Kürbis entkernen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Knoblauchzehe schälen. Den Kürbis und den Knoblauch in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 2 | 160 °C | 10 Min.) anbraten.
  • 2Orangensaft, Wasser und geriebenen Parmesan in den Topf einwiegen. Salz, schwarzen Pfeffer, Chiliflocken und Zucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 18 | 1 Min.) pürieren. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die cremige Kürbis-Pastasauce mit etwas Chili bestreuen und servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

19 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • Zutaten

  • 2 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 0,5 Hokkaido-Kürbis, ca. 600 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Orangensaft
  • 160 ml Wasser
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Prise Zucker
  • Außerdem

  • Chili, getrocknet, gemahlen, zum Garnieren

Zur Einkaufsliste