Bienenstich mit Puddingfüllung

Bienenstich mit Puddingfüllung Desserts & Backen
Bienenstich mit Puddingfüllung

Der Kuchenklassiker mit Vanillefüllung und Mandeltopping.

Unser Tipp: Die Vanillecreme kannst du wunderbar mit abgeriebener Zitronenschale verfeinern - so wird der Kuchen etwas erfrischender.

Desserts & Backen

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen

Besonderes Zubehör

Backblech, Backpapier, Teigrolle, Messer oder Faden

Nährwerte

Pro Stück: 398 kcal | 9 g E | 22 g F | 41 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Buttermilch, die frische Hefe, 80 g Butter, 100 g Zucker in den Topf einwiegen, sowie die Eier, den Vanillezucker und das Salz hinzufügen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 6 | 37 °C | 4 Min.) erwärmen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 2: Weiche Teige) auswählen. Das Weizenmehl einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen. Das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Das Automatikprogramm für Teige (Teig gehen lassen) auswählen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Teig (Ohne Werkzeug | 37 °C | 1 Std.) gehen lassen. Den Teig in eine Schüssel umfüllen. Den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Den Backofen je nach Herstellerangaben vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 °C.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Die restliche Butter in Stücken, 80 g Zucker und 50 ml Sahne in den Topf einwiegen, sowie 2 TL Vanillezucker zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 98 °C | 4 Min.) erhitzen. Die Mandeln einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten (Universalmesser | Stufe 5 | 10 Sek.) vermengen.
  • 5Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen. Die Mandelmasse auf den Hefeteig streichen und den Kuchen weitere 15 Min. gehen lassen. Den Topf spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen.
  • 6Den Kuchen wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 180 °C, Backzeit: 20 Min.
  • 7Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Milch, den Vanillepudding und restliche Zucker in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 2 | 95 °C | 7 Min.) erhitzen. Die Gelatine gut ausdrücken und in den Topf geben. Den Deckel schließen und die Creme (Zwillings-Rührbesen | Stufe 6 | 30 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen. Die Creme in eine große Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.
  • 8Die Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die restliche Sahne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Sahne (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 2 Min.) steif schlagen. Die Sahne beim Aufschlagen beobachten und die Zeit entsprechend anpassen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen, die Sahne umfüllen und kalt stellen.
  • 9Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Den Kuchen in 4 gleich große Stücke schneiden und waagerecht mit einem Messer oder Faden halbieren, sodass je 4 Böden und Deckel entstehen.
  • 10Die Sahne mit dem Spatel unter die Vanillecreme heben. Die Creme auf die 4 unteren Böden streichen, Teigdeckel aufsetzen und die Creme fest werden lassen. Anschließend kann der Kuchen gekühlt oder bei Zimmertemperatur serviert werden.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
5 Min.
Vorbereitungszeit
3 Std. 15 Min.
Kochzeit
3 Std. 20 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 20 Stücke
  • 250 ml Buttermilch
  • 40 g Hefe, frisch
  • 230 g Butter
  • 280 g Zucker
  • 2 Eier
  • 4 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 550 g Weizenmehl, Type 405
  • 350 ml Sahne
  • 200 g Mandeln, gehobelt
  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 ml Milch
  • 55 g Vanillepuddingpulver