Zitronenrisotto mit Rote Bete

Zitronenrisotto mit Rote Bete
Vegetarisch
Zitronenrisotto mit Rote Bete
Zitronenrisotto mit Rote Bete

Rote Bete, Rucola und Zitrone ergeben in diesem Gericht das perfekte Risotto, welches unbedingt probiert werden muss.

Unser Tipp: Wer den Parmesan durch Hefeflocken und die Butter durch Margarine ersetzt, kann das Rezept ganz einfach vegan servieren.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, 3D-Rührer

Nährwerte

Pro Portion: 751 kcal | 21 g E | 30 g F | 98 g KH

Rezept laden und loskochen

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen, den Parmesan in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Parmesan (Universalmesser | Stufe 18 | 20 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen, mit dem Spatel abstreifen, den Parmesan umfüllen und beiseitestellen.
  • 2Den 3D-Rührer einsetzen und die Pinienkerne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Pinienkerne (3D-Rührer | Stufe 4 | 180 °C| 6 Min.) anrösten. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Die gerösteten Pinienkerne umfüllen und beiseitestellen. Den Topf kalt ausspülen, abtrocknen und wieder in das Gerät einsetzen.
  • 3Das Universalmesser einsetzen, die Schalotten schälen, halbieren und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Schalotten (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und mit dem Spatel abstreifen.
  • 4Den 3D-Rührer einsetzen, dabei darauf achten, dass der 3D-Rührer richtig einrastet. Die Zutaten mit dem Spatel nach unten schieben. 30 ml Olivenöl in den Topf einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher entnehmen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 3 Min.) andünsten.
  • 5Den Risottoreis einwiegen, den Deckel schließen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 130 °C | 3 Min.) andünsten. Den Weißwein und den Gemüsefond einwiegen, den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 98 °C | 20 Min.) garen.
  • 6In der Zwischenzeit die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben, den Saft auspressen und beides beiseitestellen. Die Rote Bete in ca. 1 cm große Würfel schneiden und beiseitestellen. Die Fenchelsaat mit einem Mörser fein zerstoßen und beiseitestellen.
  • 7Übriges Olivenöl (30 ml) in einer Pfanne erhitzen, die Rote Bete Würfel in die Pfanne geben und scharf anbraten. Die gemahlene Fenchelsaat zugeben und mitrösten. Die Rote Bete umfüllen, mit 1 Prise Zucker, ¼ TL Salz und ¼ TL schwarzen Pfeffer würzen und beiseitestellen.
  • 8Den Parmesan, Zitronensaft- und schale, die Butter, 1 TL Salz und ½ TL schwarzen Pfeffer in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (3D-Rührer | Stufe 2 | 90 °C | 30 Sek.) vermengen. Den 3D-Rührer entnehmen und mit dem Spatel abstreifen. Das Zitronenrisotto mit Rote Bete,dem Rucola und gerösteten Pinienkernen anrichten und sofort servieren.

Die Temperatur, bei der Wasser zu kochen beginnt, hängt von der Höhe des Wohnorts über dem Meeresspiegel ab. Um ein Überkochen zu vermeiden solltest du bei manuellen Rezepten darauf achten, bei Kochtemperaturen zwischen 93 °C und 100 °C, die Temperatur dementsprechend anzupassen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Cookit Gebrauchsanweisung unter dem Punkt „So gelingt’s“.

10 Min.
Vorbereitungszeit
36 Min.
Kochzeit
46 Min.
Gesamtzeit
Mittel
Zutaten für 4 Personen
  • Zutaten für das Zitronenrisotto mit gebratenen Rote-Bete-Würfeln

  • 80 g Parmesan
  • 75 g Pinienkerne
  • 2 Schalotten
  • 60 ml Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 350 g Risottoreis
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 800 ml Gemüsefond
  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Rote Bete, (à ca. 125 g; gegart, vakuumiert)
  • 0.5 TL Fenchelsaat
  • 1 Prise Zucker
  • 1.25 TL Salz
  • 0.75 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL kalte Butter
  • 1 Bund Rucola, (ca. 100 g)

Zur Einkaufsliste