Vollkorn-Gemüse-Quiche mit Ziegenkäse

Vollkorn-Gemüse-Quiche mit Ziegenkäse Vegetarisch
Vollkorn-Gemüse-Quiche mit Ziegenkäse

Köstliche Gemüsequiche mit wertvollem Vollkorn und buntem Gemüse - eine besonders nahrhafte wie schmackhafte Mahlzeit!

Unser Tipp: Wem Ziegenkäse zu intensiv schmeckt, der kann Mozzarella verwenden.

Vegetarisch

Cookit Zubehör

Universalmesser, Zwillings-Rührbesen, Zerkleinerungsaufsatz

Besonderes Zubehör

Quiche-Form, Schüsseln

Nährwerte

Pro Stück: 284 kcal | 9 g E | 20 g F | 19 g KH

So wird es gemacht:

  • 1Das Universalmesser einsetzen. Die Walnusskerne in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Walnusskerne (Universalmesser | Stufe 18 | 10 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Die Walnusskerne umfüllen.
  • 2Das Automatikprogramm für Teige (Teigprogramm 1: Feste Teige) auswählen. Das Universalmesser einsetzen. Das Weizenvollkornmehl, das Dinkelmehl und die Butter in Stücken in den Topf einwiegen. 1 Ei und 1/4 TL Salz zugeben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten zu einem Teig verkneten. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
  • 3In der Zwischenzeit den Topf und das Universalmesser spülen und abtrocknen. Den Topf wieder in das Gerät einsetzen. Die Zucchini längs halbieren, die rote Paprikaschote entkernen und die rote Zwiebel schälen. Den Zerkleinerungsaufsatz mit der Wendeschneidscheibe, dicke Seite nach oben, einsetzen. Den Deckel schließen und die Zucchini, Paprika und Zwiebel (Zerkleinerungsaufsatz | Stufe 6) in Scheiben schneiden. Den Zerkleinerungsaufsatz entnehmen. Das Gemüse umfüllen und beiseitestellen. Die Kirschtomaten halbieren, in die Schüssel zum Gemüse einwiegen und beiseitestellen.
  • 4Das Universalmesser einsetzen. Den Brokkoli in Röschen teilen und in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und den Brokkoli (Universalmesser | Stufe 10 | 5 Sek.) zerkleinern. Das Universalmesser entnehmen und das Lebensmittel mit dem Spatel abstreifen. Den Brokkoli in die Schüssel zum Gemüse umfüllen und beiseitestellen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und in eine separate Schüssel einwiegen.
  • 5Den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Milch in den Topf einwiegen. 3 Eier, 1/4 TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss in den Topf geben. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in den Topf geben. Den Deckel schließen, den Messbecher einsetzen und die Zutaten (Zwillings-Rührbesen | Stufe 5 | 15 Sek.) vermengen. Den Zwillings-Rührbesen entnehmen.
  • 6Eine Quicheform (Ø 26 cm) mit herausnehmbarem Boden einfetten. Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 7Den Mürbeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz durchkneten und rund ausrollen. Die Form mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Die Hälfte des Gemüses auf dem Boden verteilen und die Eimasse darübergießen. Das restliche Gemüse darauf verteilen, mit den Ziegenkäsescheiben belegen und mit den zerkleinerten Walnüssen bestreuen. Die Quiche wie angegeben backen: Einschubhöhe 3 (mittig), Ober-/Unterhitze: 200 °C, Backzeit: 40 Min.
  • 8Die Quiche aus dem Ofen nehmen und servieren.

Newsletter

Du willst über alle Neuigkeiten zum Cookit informiert werden?

Newsletter bestellen
30 Min.
Vorlaufzeit
15 Min.
Vorbereitungszeit
45 Min.
Kochzeit
60 Min.
Gesamtzeit
Leicht
Zutaten für 12 Stücke
  • 50 g Walnusskerne
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Dinkelmehl, Type 630
  • 175 g Butter, kalt
  • 4 Eier
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 Zucchini
  • 0,5 rote Paprikaschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Kirschtomaten, gelb und rot
  • 100 g Brokkoli
  • 150 g Ziegenkäserolle
  • 150 ml Milch
  • 0,25 TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
  • 4 Stängel Thymian, frisch gerieben